1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

adapter von pci zu isa ? Hilfe !

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von freaknerd, 8. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. freaknerd

    freaknerd Kbyte

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    404
    hallo

    wer kann mir helfen ?
    hab schon sämtliche suchmaschienen durchgeforstet und finde nichts darüber !
    also folgendes
    ich hab mir nen guten gebrauchten rechner gekauft (amd1400thunderbird) und auf diesen mainboard ist kein isa steckplatz vorhanden ()
    das problem ist das ich nen pcmcia card drive habe mit fronteinbau habe welches eine isa karte benötigt !
    so und nu suche ich irgendwie einen adapter von einen pci steckplatz zu isa oder eine bastelanleitung geht natürlich auch
    bitte helft , ihr seit meine letzte lösung
    hab schon über 4 std im sämtlichen suchmaschienen danach gesucht
     
  2. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    RAID Karten (zumindestens IDE RAID) haben damit NIX zu tun. Sonst könntest du das Laufwerk auch ans Mainboard anschliessen. SCSI RAID Karten kosten dagegen ihre tausender... was du wahrscheinlich brauchst ist eine einfache SCSI Karte (muss nix grossartiges sein... irgendwas altes sollte eigentlich reichen, am besten du findest einfach heraus was das für ne Karte ist, die du drin hast. Dann kannst du herausfinden, was die macht, und dann kannste herausfinden welche du also brauchst. Und dann eben ersteigern.
     
  3. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    Kein Platz?

    Zweitrechner über Netzwerk anschließen und mit VNC steuern. Kein Monitor, keine Maus, keine Tastatur. Fernwartung heißt die Devise!

    Wohl möglich noch mit Linux als OS! Uiiiih!

    mfg
    Raphael
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Wie gesagt, eine Typenbezeichnung wäre hilfreich - btw. www.sspsolutions.com hat meines Wissens Litronic übernommen.

    Gruss, Matthias
     
  5. guru1234

    guru1234 ROM

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    4
    hi
    an nen 2 rechner hab ich auch schon gedacht
    aber hab schon sowenig platz und dann noch nen 2 rechner
    das muß nicht sein
     
  6. guru1234

    guru1234 ROM

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    4
    die karte hat 2 anschlüsse so wie ne festplatte
    also könnte ich vieleicht mal versuchen ne raid karte zu besorgen und damit ans laufen zu bekommen
    hab aber auch kein bock das teil in die luft zu jagen ?
    kennt sich da einer aus mit dem pcmcia card drive von litronic aus ?
     
  7. Wackelpudding

    Wackelpudding Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    159
    Hi Rico,

    vielleicht etwas unkonventionell, mein Lösungsvorschlag, aber Du könntest Dir doch ein Mainboard besorgen, welches noch einen ISA-Steckplatz besitzt.

    Alternativ kannst Du Dir auch einen Zweitrechner zusammenbauen, der dann natürlich ein Board mit ISA-Plätzen hat. Alles andere (Adapter, irgendwelche Sachen selberlöten etc.) kannst Du vergessen.

    Have Fun!
    Wackelpudding
     
  8. guru1234

    guru1234 ROM

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    4
    hahaha
    netter kommentar
    warum soll es sowas nicht geben ?
    alle neuen mainboards haben keinen isa steckplatz mehr !!
    und wenn man noch gute isa karten hat , warum nicht ?
    diese karte die ich hab kostet als isa ca 25 bis 40 euro und wenn ich die als pci haben möchte kostet sie mindestens 170 euro !!!
     
  9. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Vielleicht hilfts weiter - was steht denn auf der isa-Karte als Hersteller bzw. als Typenbezeichnung? Ist das Drive zufällig mit einem Breitbandkabel alla Festplatte angeschlossen? - Wenn ja, könnte es sich auch um eine ganz normale SCSI-Interfacekarte handeln. Sowas gabs auch für Zip- und Bandlaufwerke. Lösung wäre dann ein SCSI-Controller deiner Wahl...

    Gruss, Matthias
     
  10. guru1234

    guru1234 ROM

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    4
    kann man da nich irgendein adapter für löten und dann mit nen flachkabel zum freien blechblende neben mainboard gehen , damit man die bauhöhe nicht überschreitet ?
    die adressierung ist glaube ich nicht so schlimm
    gibt es irgendwie anleitungen von den anschlüssen des pci sockels und des isa sockels ?
    vieleicht kann man das fast übernehmen ?
    bitte helft mir
     
  11. freaknerd

    freaknerd Kbyte

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    404
    hi,
    das kannst du knicken. Neben der mechanisch unterschiedlichen Bauweise werden die PCI-Slots von der Hauptplatine anders adressiert bzw. angesprochen.
    mfg
    FreakNerd
     
  12. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Ich fürchte, da muss ich dich enttäuschen. EInen solchen Adapter gibt es nicht. Geht ja mechanisch schon gar nicht, da die Bauhöhe gleich sein muss und der PCI genauso breit wenn nciht schmaler als der ISA Slot ist.
    Vielleicht kannst du günstig eine PCI KArte bei ebay ersteigern.
    Eine andere Lösung wird es wohl nicht geben,

    Gruß
    André
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen