Administrator / Eigentümer

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von august_burg, 15. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. august_burg

    august_burg Guest

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    796
    Unter "Systemsteuerung/Computerverwaltung/Lokale Benutzer/Benutzer" sind der Admin u. der Eigentümer des pc (= user mit Adminrechten) eingetragen.
    Als alleiniger user könnte ich doch ausschließlich als Admin agieren, d.h., das Konto Eigentümer könnte gelöscht werden.

    Ich habe einige Zweifel, denn ich nehme an, MS hat sich bei der Konzipierung dieser Einstellung etwas gedacht.

    Für kurze Aufklärung wäre ich dankbar.

    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
  2. octo124

    octo124 Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2003
    Beiträge:
    88
    Benutzt du deinen PC nur als Admin, kann jeder, der es darauf anlegt, deine Daten ausspionieren, verändern usw. - Beispiel Viren.
    Als User mit eingeschränkten Rechten ist das weniger wahrscheinlich, auf alle Fälle net so gravierend, jedenfalls kann dein System net manipuliert werden, sondern nur Daten.
    Also zusätzlich eine Top-Antivirensoftware inkl. Firewall!!
     
  3. august_burg

    august_burg Guest

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    796
    Octo124


    Wo liegen denn die Beschränkungen für mich als Eigentümer (mit Adminrechten) ?
     
  4. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Wenn Du auf das Konto "Administrator" einen Rechtsklick machst, dann auf Hilfe gehst und dort auf "lokale Benutzer + Gruppen", erfährst Du, was es mit diesem Administrator auf sich hat, siehe auch im PS.


    > Konto Eigentümer

    Heisst es so, weil Du es bei der Ersteinrichtung des Systems so genannt hast? Vermutlich ist es Mitglied der AdminGruppe (?) und besitzt ein Profil. Du solltest es NUR zum Erledigen administrativer Aufgaben verwenden, denn solltest Du zB. übers Internet gefischt werden, passieren ALLE weiteren Aktionen in diesem Sicherheitskontext. *nicht gut*

    Falls Du zB. mit EFS arbeitest, wäre das Löschen dieses Kontos nicht klug.


    Ratsam wäre also das Anlegen mind. eines (weiteren) "Gebrauchskontos" mit bedürfnisgerechten, ABER eingeschränkten Rechten.


    Falls es nicht DAS ist, was Du hören wolltest... - Solltest Du einer Domäne beitreten, verschwinden alle lokalen Ben.+Grpn. (automatisch), es werden globale Konten, die formal (+Profil) auf einem DomänenController verwaltet werden. Aufgepasst! - Was aber, wenn dieser "Kontenrechner" nicht zur Verfügung steht? Yup, dann braucht es dieses eine verbliebene lokale Admin.-Konto. - Und weil es so wichtig ist, zeigt die Anmeldung dieses Konto nicht, wenn mind. ein anderes noch existiert (was MS sich so dabei denkt) :D


    HTH -Ace-
    _____________


    PS
    Administratorkonto

    Das Konto Administrator verwenden Sie beim ersten Einrichten einer Arbeitsstation oder eines Mitgliedsservers. Dieses Konto verwenden Sie, bevor Sie sich ein eigenes Konto erstellen. Das Konto Administrator ist ein Mitglied der Gruppe Administratoren auf der Arbeitsstation oder dem Mitgliedsserver.

    Das Konto Administrator kann niemals gelöscht, deaktiviert oder aus der lokalen Gruppe Administratoren entfernt werden, womit sichergestellt ist, dass Sie sich niemals selbst durch Löschen oder Deaktivieren sämtlicher Administratorkonten für den Computer sperren. Diese Funktion trennt das Konto Administrator von anderen Mitgliedern der lokalen Gruppe Administratoren.
     
  5. august_burg

    august_burg Guest

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    796
    Danke, ich sehe jetzt klarer.

    Thema damit erledigt! :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen