Adobe Premiere

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Quebecois, 7. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Quebecois

    Quebecois Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    529
    Hallo,

    ich möchte mir demnächst ein gutes Videoprogramm kaufen. Viele sagten zu mir, das ich Premiere von Adobe holen soll. Wat auf dessen HP und sah 2 Premiere (1x Premiere 7.0 und Premiere Pro 1.5). Auf dessen Seiten sind aber sehr wenige Infos. Daher wäre ich dankbar. wenn mir einer die Unterschiede zwischen die beiden Programme nennen könnte und welche davon der bessere ist?

    CanadianCool
     
  2. de Gral

    de Gral Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    179
    Schau mal bei Ebay, da wirst du bestimmt Premiere 6.5 günstig bekommen. Die Versionen 7 und Pro 1.5 bereiten auch eingefleischten Premiere-Nutzern nur Probleme und sind zudem gegenüber 6.5 sogar noch abgespeckt. Mit den neuen Versionen kannst du hochauflösendes Fernsehen bearbeiten, wer hat aber sowas und braucht sowas?
     
  3. PC-Fräse

    PC-Fräse ROM

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    4
    Wenn du für den privaten gebrauch Filme bearbeiten willst, lohnt sich die Anschaffung eines Mac. Das iLife Programmpaket ist in dieser hinsicht unschlagbar.
     
  4. de Gral

    de Gral Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    179
    Das ist ja wohl die dümmste Antwort, die hier seit langem veröffentlicht wurde. Es gibt überhaupt keinen Grund, sich einen Mac anzuschaffen, schon gar nicht die Videobearbeitung.

    Ich arbeite seit über 15 Jahren mit Macs, da weiß ich, wovon ich hier schreibe.

    W. H.
     
  5. romm72

    romm72 ROM

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    3
    ich find beide Antworten doof :D

    Also wenn dein Rechner es mitmacht (muss n P3, P4 oder Athlon ab XP sein) würd ich dir Premiere Pro 1.5 empfehlen. Premiere 7 gibt es gar nicht, das heißt einfach nur Premiere Pro (1.0).
    Premiere 6.5 ist natürlich noch brauchbar und sicher kriegst du es günstiger als die Pro Versionen, aber näher an Echtzeit bearbeitung als mit Premiere Pro 1.5 kommst du derzeit nicht heran. Ausserdem hat Premiere Pro1.5 viele neue Einstellungsmöglichkeiten die man so nur aus High End Anwendungen oder aus Adobe After Effects kennt. Du kannst seit Pro alle Videoeffekte Animieren, kannst Blenden via Bezier Kurven steuern usw. usf.

    Die Anschaffung eines Macs lohnt sich dafür sicherlich nicht. Auch wenn Anwendungen wie Motion, Final Cut Pro und besonders Shake genial sein sollen.

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen