1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Adobe Reader 6.0.2 + IE 6.0

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von vignettenman, 12. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mein Problem ist folgendes:

    Immer wenn ich im Internet Explorer 6.0 ein PDF-File mit dem Adobe Reader 6.0 anzeige und danach den IE schließe, stürzt er ab mit der Meldung "iexplore.exe - Fehler in Anwendung" in der Titelzeile und im Text "Die Anweisung in '0x.......' verweist auf Speicher in '0x00000034'. Der Vorgang 'read' konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden." (die Adressangaben können wechseln). Anschließend werden alle anderen IE-Fenster ebenfalls geschlossen.

    Gehe ich jedoch auf eine andere Web-Adresse und schließe den IE dann, stürzt er nicht ab.

    Was man gegen dieses Problem tun? Ich arbeite mit Win XP Prof. Service Pack 1.

    :confused:
     
  2. Nachtrag: Habe soeben die alte Version 5.1 aufgespielt - dasselbe Problem! :heul:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen