Adobe Reader Speed-Up 1.20 steht bereit

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von FunkyTob, 28. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    http://www.tnk-bootblock.co.uk/index.php

    "13:32:03 - Adobe Reader Speed-Up v1.21 Released.
    There was a problem in v1.20 in that it wouldn't perform a Speed-Up if a Restore was done using v1.16. Stupid mistake - and one that I spotted while working on the latest version, too. I just thought I had fixed it, but obviously I didn't."

    Mfg Manni
     
  2. schnolles

    schnolles Byte

    Registriert seit:
    10. Januar 2002
    Beiträge:
    59
    Funktioniert das Tool auch bei der PDF-Erstellungssoftware Acrobat oder gibts hierzu was ähnliches?
     
  3. FunkyTob

    FunkyTob ROM

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    5
    Funktioniert das Beschleunigen des Acrobat Readers nicht auch mit der Shift-Taste, die beim Doppelklicken der Verknüpfung oder der Datei gehalten werden muss?

    Dann werden auch die Plug-Ins übersprungen und gegebenenfalls nachgeladen.

    Hörte ich.

    Grüße
    FunkyTob.
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Das Tool funktioniert beim Acrobat genauso. Dein Problem ist nur, dass das Tool nichts anderes macht, als das Verzeichnis mit den Plugins zu verschieben. Diese kommen im Reader als unnötiger Ballast mit. Im Acrobat hingegen sind sie der eigentliche Sinn der Software, d.h. wenn du das Tool einsetzt machst du aus deinem Acrobat quasi einen Reader.

    Gruss, Matthias
     
  5. Flatto

    Flatto Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    251
    Nuja, man muß nicht mehr an die Umschalt-Taste denken. ;)

    Gilt dieses Beschleunigen durch das Festhalten der Umschalt-Taste auch für Klicks auf PDF-Verknüpfungen auf Webseiten?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen