ADOBE-TEAM : "UNTERENTWICKLER 2002"

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Billy Gates, 7. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Billy Gates

    Billy Gates Kbyte

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    261
    Es gibt ja viele Probleme und Bugs bei Programmen.
    Aber den schlimmsten Bug findet man bei Adobe-Produkten.
    Wer die Fehlermeldung "COOLTYPE.DLL" kennt, der weiss von was ich spreche und wie nervenzerreibend das sein kann.
    Vor ca. 4 Jahren tauchte bei mir dieses Problem zum ersten mal auf.
    Startet man zB Adobe Acrobat Reader und man hat zuviele Schriftarten installiert (ab 500 schon..) dann ist es jedes mal wie russisch Roulette ... kommt die Fehlermeldung , oder kommt sie nicht.
    Dies betrifft ausnahmslos alle Adobe Produkte! seit unzähligen Jahren!
    Ich unterstütze wirklich nicht die Software-Piraterie , weil ich denke dass Programmierer hart dafür arbeiten und sich das Geld verdienen.
    Bei den Adobe-Programmierern ist man da aber anderer Meinung. Ich kaufe doch kein Produkt (Adobe Premiere 6.5 zb) um nachher bei jedem Programmstart die Meldung "ACRORD32 verursachte einen Fehler durch eine ungültige Seite in Modul COOLTYPE.DLL bei 015f:080e7e70" zu lesen.
    Ich verstehe nicht wie die Adobe-Heinis neue Produkte mit immer den selben Fehlern entwickeln können....
    Warum nehmen sie sich nicht mal Zeit den Cooltype.dll-BUG zu entfernen?????
    Da merkt man mal, dass sie nur aufs Geld aus sind!

    Wr übrigens ein Coolytype-Geschädigter ist , der kann hier
    >>>> http://www.pctip.ch/helpdesk/kummerkasten/archiv/divsoft/22593.asp

    die einzige Lösung des Problems finden , nämlich alle Schriftarten bis auf die Windows-eigenen zu deinstallieren...

    Sofern, schönes weekend an alle

    BGS
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen