Adressenliste gefunden

Dieses Thema im Forum "Web-Know-how für die Homepage" wurde erstellt von Volltrottel, 8. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Volltrottel

    Volltrottel ROM

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    1
    --------------------------------------------------------------------------------
    Servus!

    Gestern suchte ich die Mailadresse meines Cousins aus Kanada, ich fand sie dann auch mittels Google. Nicht nur seine Adresse sondern ~400MB Adressen, komplett mit Anschrift, Telefonnummer usw.

    Lag alles auf einem FTP-Server. Ich hab mir dann den ganzen Krempel runtergeladen weil ich dachte es wäre wohl sowas wie ein Telefonbuch. Dann habe ich dem Administrator des Servers eine Mail geschrieben das selbiger offen steht wie es nur sein kann und er seine ganzen Adressen auch in Google finden kann.... Woraufhin sich Admin artig bedankte.

    Da die ganzen Daten ja also schon einmal von Google veröffentlicht worden sind - und der Admin des Adressenservers dies zu verantworten hat - könnte ich ja also - rein theoretisch natürlich - die Konkurrenzunternehmen von Firma A anschreiben und ihnen ein faires Angebot unterbreiten. Oder wie seht ihr das?
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.423
    Dein Nick hat was ! :D
     
  3. MuellerLukas

    MuellerLukas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    27. April 2004
    Beiträge:
    562
    Auf jeden Fall ;)
    ZUr aufklärung: Ich denke, du würdest dann auf jeden Fall als Mittäter (Mindestens) dastehen. :p
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    > Oder wie seht ihr das

    Da gibt es nichts zu sehen. Nur weil Daten irgendwo frei zugänglich waren, heißt es noch lange nicht, dass du diese auch nutzen darfst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen