1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

älteres Notebook - Speicher aufrüsten

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von freaknerd, 15. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. freaknerd

    freaknerd Kbyte

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    404
    Hi mal wieder,
    ich hab ein älteres Notebook geschenk bekommen. Bisher sind 2x 16 MB RAM drin (auf denen EDO steht) und das ist etwas sehr wenig. Laut Maxdata (das Notebook ist ein Maxdata Artist Cambridge, aber schon etwas modifiziert) bzw. der einzigen Firma, die noch Arbeitsspeicher dafür vertreibt, ist das Maximum an Speicher, was das Notebook verkraftet, 128 MB RAM - obwohl im Handbuch folgendes steht:

    unter "Systemspeicher"

    "Option: Erweiterbar auf 64 MB mit 8, 16, und 32 MB SO-DIMMs (sobald 32-MB-SO-DIMMs auf dem Markt angeboten werden) "

    wobei das nicht das eigentliche Problem ist. Dieses ist nämlich folgendes: Der Speicher, der jetzt verbaut ist, ist anscheinend EDO mit 72 Pins pro Seite = 144 Pin . Jetzt hab ich mal bei E-Bay geschaut, ob es da solchen Speicher gibt, und dort gibt es zwar SO-DIMMs, aber manchmal als SD-RAM und manchmal ohne weitere Bezeichnung. Gibt es da elementare Unteschiede, oder laufen auch z.B. PC-100 SO-DIMMs (die es bei ebay zuhauf gibt) ?
    Wie schaut das mit den Voltzahlen aus? Mein Speicher hat anscheined 3.3 Volt, gibt es da auch andere?

    Bitte um Hilfe!
    mfg
    FreakNerd
    [Diese Nachricht wurde von freaknerd am 15.10.2002 | 18:22 geändert.]
     
  2. freaknerd

    freaknerd Kbyte

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    404
    *ächz*
    vielen Dank - aber da poste ich doch lieber...:-)
     
  3. freaknerd

    freaknerd Kbyte

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    404
    ach, den kann man doch knicken....der ist noch bei seinem SG-RAM...*g
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=68302
     
  4. freaknerd

    freaknerd Kbyte

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    404
    thx, das nenn ich doch mal nen konstruktiven Beitrag, mit dem sich was anfangen lässt (ohne die anderen runterzuspielen :-) ).

    SO-DIMMs gibt es also EDO und als SD ?

    Kann ich bei meinem Notebook SD-RAM SO-DIMMs PC-100 einbauen?

    thx schon mal
    mfg
    FreakNerd
    [Diese Nachricht wurde von freaknerd am 15.10.2002 | 21:38 geändert.]
     
  5. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Trash-Meldung
     
  6. freaknerd

    freaknerd Kbyte

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    404
    Hi,
    interne Organisation - der Speicherchips? Also läuft Speicher für Notebook X nicht unbedingt in Notebook Y , auch wenn die Speicherdaten identisch sind?
    mfg
    FreakNerd
     
  7. freaknerd

    freaknerd Kbyte

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    404
    hi,
    die Seite kenne ich, das ist o.g. Seite, wo der Speicher noch angeboten wird. Hast du ne Idee wg. den Speicherdaten? Das würde mich nämlich interessieren...
    trotzdem thx
    mfg
    FreakNerd
     
  8. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    also.ich war gestern bei so einem computerladen.
    und da war 128MB SD -Ram speicher das schlechteste was gab.
    aber versuch mal irgendwo im internet den richtigen speicher zu finden.
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    sowas hab ich mir auch schon gedacht...
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Hi!

    72pin und 144pin-sodimm sollte schon mal mechanisch nicht kompatibel sein, da das 144-pin-modul eine Kerbe aufweist. Also passt nur eine von beiden Sorten.

    EDO, PC66, PC100 beschreibt dagegen nicht die mechanische Form, sondern die Art der Datenspeicherung. Da sollte eigentich ein Händler der solche Module anbietet ungefähr wissen, was man nehmen kann und was nicht.

    Es gibt neben 3.3V auch 5V-Dimm. Nimm auf jeden Fall 3.3V, wenn Du solche schon drin hast - die sollten dann keine Probleme machen.

    Zur Bestimmung der Module ist die Bildersuche von Google ganz hilfreich, z.B. http://images.google.com/images?q=edo+pin+sodimm&hl=de&lr=&ie=UTF-8&oe=utf-8&sa=N&tab=wi

    Such Dir doch bei Ebay mal nen Verkäufer in Deiner Nähe, wo Du die Module abholen und testen kannst. Wenn sie nicht passen, versteigerst Du sie eben weiter.

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen