Änderung von Laufwerksbuchstaben

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von karnefisch, 9. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. karnefisch

    karnefisch Kbyte

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    139
    Ich hätte gern einen Hinweis, wie unter WIN XP die Laufwerkszuordnungen - Buchstabenreiehnfolge pp. - geändert werden können!

    Ich danke schon jetzt für eure Hilfe!

    MfG
    Karnefisch

    [Diese Nachricht wurde von karnefisch am 09.02.2003 | 11:50 geändert.]
     
  2. karnefisch

    karnefisch Kbyte

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    139
    Hi,

    lieben Dank!

    MfG

    karnefisch
     
  3. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Wie Dir schon erklärt wurde ist Dir da nicht zu helfen ich kann nur weitere Grundlagen dazu steuern.
    Früher war mal auf allen Platten eine primäräre Partition notwendig.
    DOS kannte nur eine primäre. Somit war die erste Platte C:, die 2. D: usw. und nur auf der Akriven Primären Partition konnte überhaupt gebootet werden.
    Heute hat sich dahingehend was geändert auf C: muß nur noch ein Kleines bischen gebootet werden (Bootmenü) und der Rest geht auf egal wo. Auch prauchen die Platten nicht mehr unbedingt eine Primäre Partition. Was den Vorteil hat das die Laufwerksbuchstaben sich nicht mehr verschieben auf den Festplatten wenn eine Weitere eingebaut wird.
    Also das "tauschen" von C: und F: geht nur mit kompletter Neuinstallation. Ich habe mir das gespart un eben einen Aussagefähigen namen für die Platte gewählt.

    Gruß
    Christian

    PS: Ich hoffe Dir weiter geholfen zu haben und wenn es nur im Verständnis ist. Es gibt zwar diverse Tools wenn Du z.B. F: in D: ändern willst. Die ereichen aber selten alle Registry einträge aller Benutzer und erst recht nicht alle ini Dateien. Bei mir laufen auf alle Fälle noch Diverse Programme die solche anlegen. Meine Meinung besser Finger weg wenn nichst unbedingt Nötig.
     
  4. karnefisch

    karnefisch Kbyte

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    139
    Hi,

    Danke!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    MfG
     
  5. fisherman

    fisherman Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    126
    Na ja, so schlimm ist es nun auch wieder nicht. Die Hilfe hat wirklich eine Daseinsberechtigung. Du kannst mit etwas Fantasie bei den Suchbegriffen sehr schnell zum Thema finden. Wenn Du dann nicht verstehst, was Dir die Hilfe an hilfe anbietet, kannst Du hier im Forum anhilfen, um hilfe zu erhelfen :-D :-) :-D

    mfg Fisherman
     
  6. fisherman

    fisherman Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    126
    Ja, das kann auch nicht funzen.

    Das Bootlaufwerk C: entscheidet ja über den Systemstart und bootet dann Dein Win auf LW:F.
    Win auf LW:F muss auf F: bleiben, wegen aller Registry-Einträgen, die darauf verweisen.
    Willst Du wirklich, dass Win auf C: kommt und die Laufwerksbuchstaben verändert werden, musst du Deine Kiste öffnen. Die Festplatten müssen umgesteckt werden und die Jumper entsprechend gesetzt. Dann kommst Du nicht umhin, neu zu partitionieren/formatieren und zu installieren.

    Wie Du siehst, kannst Du solch eine "falsche" Bootkonfiguration nicht einfach mit Laufwerkbuchstaben-tausch ändern.

    mfg Fisherman
     
  7. karnefisch

    karnefisch Kbyte

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    139
    Hi,

    vielleicht kannst du mir helfen!??

    MfG
    karnefisch
     
  8. karnefisch

    karnefisch Kbyte

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    139
    Hi,

    war auch mir bekannt!

    Funktioniert aber nicht! Es geht um Änderung der Laufwerkbuchstaben meiner Festplatten. Auf "C" läuft meine "Depot-platte" und auf "F" mein System, ich würde gerne beide Buchstaben wechseln. WinXP lässt sich darauf aber mit Hinweis auf Sytem bzw. Starvolumes nicht nicht ein und im zweiten Fall sagt es, dass dort sich dort die Auslagerungsdatei befände.
    Ich komme hier nicht weiter, vielleicht aber du!?

    MfG
    karnefisch
     
  9. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Aber nur wenn er weiß wonach er in der Kritallkugel Hilfe von M$ weiß wonach er fragen soll.

    Trotz ca 10 Jähriger erfahrung lasse ich die M$ hilfe meist liks liegen, es sei denn ich habe nur vergessen wie genau die Parameter oder so waren, denn 1 Stunde suchen und dann nur die Auskunft zu bekommen nichts vorhanden weil zu speziell habe ich vielleicht 2 mal mitgemacht vor Jahren und nie wieder.

    Gruß
    Christian
     
  10. fisherman

    fisherman Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    126
    Systemsteuerung - Verwaltung - Computerverwaltung - Datenträgerverwaltung !

    Oder mit der Taste F1 und ein wenig lesen hättest Du es auch gefunden.

    mfg Fisherman
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen