Ärger bei der Reaktivierung nach Update auf XP SP 2

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von realtiles, 3. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. realtiles

    realtiles Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    48
    Es wäre schön gewesen, wenn im Heftartikel 10/04 zum SP2 auf eventuelle Schwierigkeiten beim reaktivieren hingewiesen worden wäre. Selbige hatte ich . Was mich zwei Stunden telefonieren , die Herausgabe meines Names, meiner Adresse, sowie meiner Telefonnummer gekostet hat. Soviel zum Datenschutz !

    Mein Problem bestand darin, dass im Aktivierungsschirm in der dritten Rubrik die Nummer nicht auftauchen wollte, die man eigentlich angeben muss . Das Feld blieb blank.

    Erst die Löschung der wba.dbl, sowie reregistrierung dreier DLL´s und Ausführung einer Exe in einer der CAB Dateien führte zum Erfolg. Und letztendlich konnte ich mein XP doch freischalten.

    An der Stelle weiss ich nicht, ob ich lachen oder weinen soll: Der Techniker erklärte mir so nebenbei, dass das Problem zum Beispiel an einer OEM Version liegen kann. Und für OEM Versionen übernimmt Microsoft eigentlich keinen Support. Dabei kommt doch eigentlich fast jeder neue PC gleich gebundlet. Es ist also verdammt schwer , KEINE OEM Version zu erwischen ...

    Oder an XP Antispy. Auch klasse ... ist XP Antispy bei Microsoft so unbekannt, dass man nicht dran gedacht hat, solche Fälle mitzuberücksichtigen ?

    Was mich sehr verwundert, ist die Tatsache, dass ich sowohl bei der damaligen Original OEM Version meines Win XP Home, als auch beim Update auf SP 1 keinerlei Schwierigkeiten hatte. Trotz installiertem XP Antispy. Wieso dann auf einmal beim SP2 dieser Tanz?

    Hatte jemand ähnlichen Ärger?
     
  2. btpake

    btpake Guest

    Seit wann muß ein Update, wie SP2, aktiviert werden?

    Überlege erst einmal, wo DU Fehler bei der Installation des SP 2 gemacht hast, bevor es losgeht, das Meckern meine ich.

     
  3. ATZE1

    ATZE1 Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    379
    und vorher den Windows Standard wieder einstellen, dann sollte es keine Probleme mit der Installation des SP2 geben.
    Das auch steht in allen gängigen Beschreibungen des Programmes.

    Ein BIOS-Updates macht man auch auf die Default-Einstellungen.
     
  4. windowahn

    windowahn Kbyte

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    477
    Hallo wie hast du den Upgedatet
    mit der CD oder über Internet


    Gruß ww
     
  5. btpake

    btpake Guest

    ....... das ist eher nebensächlich, habe ich nicht gemacht, trotzdem hat es problemlos geklappt.

    Wichtig ist VOR der Installation von SP2 jegliche Systemüberwachung (Firewall, Antivirus) zu deaktivieren.
     
  6. realtiles

    realtiles Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    48
    Sorry, hab wohl wieder die Hälfte vergessen . Bekennender Schussel :)

    War die Heft CD . Und die Freischaltung lief telefonisch .

    @ Atze : Und wieso lief damals das Update auf SP 1 sowie diverser Onlineupdates ohne Probleme , trotz installiertem XP Antispy und derselben Settings wie gehabt ? Der Ärger war ja auch nicht das Installieren des SP2 , sondern die anschliessende wiederfreischaltung , bzw, deren nichtfunktionieren.

    @btpake: Nach SP2 erneut aktivieren ? Gute Frage . Ich ging schlichtweg davon aus , dass das zum SP2 installieren dazugehört. Microsoft halt . Hmm , wenn datt nicht dazugehört, hab ich doppelt Grund zu meckern . Denn dann stimmt was mit dem Service Pack nicht ...

    Ich hab im Februar ne neue Graka installiert. Und zweimal mein Ram erhöht. Das letzte mal vor 3 Wochen auf ein Giga. Ansonsten läuft das System seit 2 Jahren hardwaremässig unverändert. Hätte Win XP das nachinstallieren des Rams bemängelt, hätte es ja die drei Wochen Zeit gehabt um mich mit "bitte freischalten" News zu löchern . Hat aber nicht. Erst nach dem installieren des SP 2 kams dazu .

    Im übrigen : Was bitte soll ich denn deiner Meinung nach gross falsch gemacht haben mit der SP2 Installation ? Ich hab zwar zwei linke Hände mit zehn Daumen, aber : CD rein , auf installieren klicken , warten bis es ausgerattert hat, und frisch booten abwarten. Punkt . Nope, die CD war richtigrum im Laufwerk . Und DIE Aktion hat ja auch geklappt . Meine Kiste hat brav geschuftet und anschliessend gebootet , SP 2 war druff :P

    Erst das nochmalige Booten hat den Riesenzauber veranstaltet : bitte einmal freischalten . Na von mir aus . Und grade weil man da eigentlich nicht soo viel falsch machen kann, hat mich der Ärger ja doppelt gewurmt . Und glaub mir, ich hab echt laaange nachgedacht ...

    Und dann eben diesen Thread eröffnet .Selbst wenn ich der einzigste mit diesem Problem sein sollte. Ich habe aber den leisen Verdacht, dass ich das eben nicht bin . Nicht umsonst hat mich ja der Microsoft Techniker am Telefon darauf hingewiesen, dass es eventuell an meiner OEM Version oder XP Antispy liegen kann . Zu Deutsch : Microsoft kennt da wiedermal ein paar Probleme, ohne sich im Vorfeld um deren Lösung geschert zu haben . Das darf dann ein Techniker per Telefon ausbügeln ... . Und hätte der Techniker nicht weitergewusst, hätte er mich guten Gewissens an meinen OEM Hersteller verweisen können ,weil Microsoft ja dafür eiigentlich keinen Support liefert. Ich muss also dem Techniker echt dankbar sein, dass er mir trotzdem geholfen hat. Bin ich auch. Achtung , an der Stelle folgt Ironie : Danke Microsoft, dass ich mein gekauftes Windows auch benutzen darf .

    Und so fand ich , dass ich an der Stelle denn doch zum Meckern berechtigt bin !
     
  7. PC Fan

    PC Fan Byte

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    37
    @realtiles

    Wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann hast Du also nur das SP2 installiert, und nicht etwa Windows neu installiert?

    Wenn dem so ist, muß das also ein neuer Bug sein:(

    Ich bin auch in anderen Foren unterwegs, aber von diesem Problem noch nichts gelesen. Und mit XP AntiSpy wird es auch nichts zutun haben.

    Vielleicht hängt es ja mit den nachinstallierten Komponenten (Graka,Ram) zusammen, daß Windows sich jetzt erst wieder erinnert:D
    Bei Windows ist wohl alles möglich:(
     
  8. btpake

    btpake Guest

    ........ im Bereich des Möglichen.

    Ich hatte einmal mit ähnlichem Problem zu kämpfen ..... http://www.pcwelt.de/index.cfm?pid=18&sid=73939&fa=120&bid=241&tid=10224
     
  9. realtiles

    realtiles Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    48
    Jupp, war nur ein aufspielen des SP2, und keine Neuinstallation :)

    ... und ich sach noch : Techniker hat zuerst auf eine OEM getippt, und dann auf XP Antispy , sowie danach gleich losgelegt, dass ich mal die wpa.dbl löschen soll, dann Start - Ausführen : regsrv32.dll ... blablabla ... und dann die Xp CD rein , CAB Datei aufspüren und entpacken , yaddayadda ... . Dann nochmal telefonisch die ganze Aktivierungsprozedur durchlaufen ,und es war wieder alles in Ordnung .

    Sprich: dem Techniker war sehrwohl bekannt, WAS nicht stimmt, und vor allem WO es klemmt . Und nachdem er erst was von OEM und dann was von XP Antispy erzählt hat , gehe ich einfach mal davon aus, dass eins davon auch die Ursache war . Der Mensch scheint schliesslich des öfteren Anrufe von Leuten mit genau diesem Problem zu bekommen . Zumindest soviele, dass er sofort wusste, was gebacken ist ;)

    Mir ging es hier weniger um das eigentliche Problem ( das ist ja gelöst ) . Sondern mir ging es um die schlichte Tatsache, dass da überhaupt was schiefgelaufen ist . Und dann auch noch nicht mal beim eigentlichen aufspielen des Service Pack 2, sondern bei der anschliessenden Zwangsreaktivierung . Sowie des Statements , dass Win XP OEM Versionen eigentlich nicht supportet werden . Meines Wissens gibt es ja doch eine ganze menge Leute, die eine OEM Version besitzen ---> gebundelte PC´s . Die ja vielleicht das gleiche Problem haben, und denen eventuell von Microsoft eben nicht so geholfen wird wie mir ...

    Ich lass es mal an der Stelle gut sein . Scheinen ja doch nicht so viele Probleme damit zu haben . Danke für´s mitdenken :)

    Einnn hab ich noch: seit Installation des SP2 fängt mein Mauszeiger im Stillstand von selber an , über den Bildschirm zu wandern . Na klasse ...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen