After Effects Quicktime-Export (Internet Streaming) ...

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Verge3000, 26. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Verge3000

    Verge3000 Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    72
    Hallo,

    Vor kurzem habe ich meinen PC formatiert, After Effects und Quicktime wieder installiert und heute habe ich auch mal wieder ein kleines Filmchen gemacht und wollte dann nach Quicktime bzw. ins .mov-Format exportieren. Klappt auch alles soweit ganz gut bis auf eine Sache. Sonst hatte ich bei "Prepare for Internet Streaming" eine Option, die man anwählen konnte, damit nachher auf der Webseite der Movie gezeigt wird, aber mit Zeitleiste und Play-Buttons etc. unten drunter. Jetzt habe ich da nur noch "Fast Start", "Fast Start - Compressed Header" und "Hinted Streaming". Ich weiss auch nicht mehr wie die Option heisst, aber warum ist die nicht mehr da? Ich will meinen Film mit Player drumherum abspielen lassen wie z.B. hier:

    http://www.normanbonney.com/morecommercialsmoviepages/sfjazzfest.html

    Bei "Fast Start", "Fast Start - Compressed Header" und "Hinted Streaming" wird der Film einfach nur geladen. Angezeigt wird während des Ladens nur ein Quicktime-Logo und der Film startet ohne die Zeitleiste. Aber die Option mit der Zeitleiste war viel besser, denn dann startet der Film direkt und in der Zeitleiste sieht man den weiteren Ladefortschritt.

    Ich mein ging ja sonst auch immer, aber plötzlich ist die Option weg.
     
  2. Verge3000

    Verge3000 Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    72
    Oh, Problem ist gelöst. Hab die deutsche QuickTime Version installiert. Da gabs dann "Stream mit Steuerspur". Hach ja, schön. xD
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen