1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AGP 2.0 Grafikkarte in alten PC?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Family-man, 14. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Family-man

    Family-man Byte

    Registriert seit:
    21. Februar 2001
    Beiträge:
    18
    Ich habe einen alten Pentium 266 MMX-PC mit AGP-Steckplatz von 1998. Ich denke es handelt sich um AGP 1.0. Nun meine Frage:
    Ist es möglich auch eine Grafikkarte zu installieren, die AGP 2.0 benötigt? (z. B. Hercules 3D Prophet 4000XT 32MB AGP). Kann es da Schwierigkeiten oder läuft diese dann einfach im 1.0 Modus?
    Bei www.nickles.de wird das bei dem Bericht nicht so klar. Wäre dankbar für Hinweise - auch was sonst vielleicht zu beachten wäre.

    Danke im Voraus!

    Dieter
     
  2. Family-man

    Family-man Byte

    Registriert seit:
    21. Februar 2001
    Beiträge:
    18
    Mittlerweile habe ich die Spezifikationen des Motherboards im Internet gefunden, danach schaut es so aus als ob AGP 2.0 auch unterstützt wird. Jetzt wart ich mal, bis die Garfikkarte da ist und ob es dann funktioniert. Danke auch für die Mitteilung.

    Dieter
     
  3. alf4712

    alf4712 Byte

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    20
    Die meisten AGP-Grafikkarten unterstützen AGP 1,0 meines Wissens nach überhaupt nicht ! Es stimmt zwar,daß z.B. eine AGP 8 Karte in einem AGP 4 Slot funktioniert,das gilt aber nur bis zu AGP 2,0 !Probleme wie im Beitrag "Creative GeForce 2MX mit 32MB"auf dieser Seite können dadurch auftreten :heul:
     
  4. Family-man

    Family-man Byte

    Registriert seit:
    21. Februar 2001
    Beiträge:
    18
    Na, da sag ich doch ein herzliches Dankeschön und kauf mir die Grafikkarte mal. Da wird sich meine Tochter freuen.
     
  5. kosacken_karl

    kosacken_karl Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    29
    das läuft problemlos.die grafikkarte sucht sich aztomatisch die passende agp-geschwindigkeit raus,d.h. alle agp-ports und grafikkarten sind in der agp-geschwindigkeit abwärtskompatibel.ich hab auch eine grafikkarte die theretisch agp8x unterstützt,aber ich betreibe sie im agp4x modus.

    mfg oliver kossatz
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen