1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AGP 2x Frage

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Oberladtstrasse, 1. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Oberladtstrasse

    Oberladtstrasse Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    145
    Ich muss meine Grafikkarte die bisher mit AGP 2x lief austauschen. Dazu suche ich nun im Netz ein entsprechendes Altteil. Nun wollte ich wissen, ob auch entsprechende KArten des jetzigen Standards auf den AGP 2x Standard herunterkompitabel sind? in der Bedinungsanleitung meines Mainboards werden AGP 66/ 133 mhz unterstützt ( 3.3)? Auf welche Punkte muss ich beim Kauf weiters achten? Kennt Ihr einen PLatz um solche Restpostengrafikkarten günstig zu erwerben?

    Vielen Dank!!
     
  2. codejunkie

    codejunkie Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    230
    neues mainboard oder :google:
     
  3. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  4. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Das kommt auf das Mainboard an. Die ersten AGP-Grafikkarten brauchten 3,3V,neuere nur noch 1,5V. Die neuen passen meines Wissens aber nicht in den Steckplatz der 3,3V-Karten. AGP 8x ist abwärtskompatibel. Nur scheitert es eben an der
    unterschiedlichen Spannung und dem Steckplatz. AGP hat bis heute einen Takt von 66 Mhz. PCI hat 33 Mhz. Solche alten Karten bekommst du höchstens noch bei Ebay.
    Falls du keine findest,aber das Board auch nicht tauschen willst,hast du noch die Möglichkeit zu einer PCI-Karte zu greifen.
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.655
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen