1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AGP 4x oder reicht 2x

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von assman, 23. Juli 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. assman

    assman ROM

    Registriert seit:
    23. Juli 2001
    Beiträge:
    1
    Hi,

    ich möchte mir demnächst eine GeForce3 zulegen
    Mein derzeitiges Mainboard (Abit BE6II Rev2.0) unterstützt aber nur AGB 2x,
    ich weiß zwar daß die AGP 4x Karten abwärtskompatible sind, aber wie hoch
    ist der Performenceverlust dadurch ? Ich möchte sie natürlich voll ausnutzen.
    Wäre es deshalb besser wenn ich auch gleich ein Mainboard welches
    AGP 4x unterstützt kaufe?
    Das neue Board müßte dann aber meine derzeitigen Komponenten unterstützen:
    Pentium III 1000MHZ/256K/100FSB/Slot1
    384MB SDRAM PC133
    Welches Mainboard wäre dafür am besten ?
    Asus P3V4x (Via Chipsatz )
    Asus P3C2000 (Intel 820Chipsatz)
    Oder ein anderes?
    Bin für jeden Rat dankbar.

    Gruß Tom
     
  2. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Du hast recht! Wenn schon, dann würde ich Board, CPU und RAM austauschen! Und da RAM jetzt so günstig ist, könnte man auch gleich zuschlagen (z.B. DDR-SDRAM PC2100).
    Ich hab\' mir meinen Athlon 1200C für ein Butterbrot gekauft. Und so ein Athlon 1200C dürfte auch in etwa der passende Prozessor in Kombination zu einer GeForce3 sein.

    Schlussendlich kommt es draufan, ob man die neuesten 3D-Shooter spielen will. Von reinem Fps-Zählen halte ich nichts.

    Gruss,

    Karl
     
  3. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Das P3C2000 wird eigentlich nicht mehr verkauft aufgrund des MTH-Bugs. Das P3V4X sieht nicht übel aus!

    Gruss,

    Karl

    P.S.: Wobei - ehrlich gesagt: auch eine GF3 wird durch AGP-4-fach nicht soooo viel profitieren.
    [Diese Nachricht wurde von megatrend am 23.07.2001 | 12:54 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen