1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

AGP 8 fach mit EPOX 8KHA+ ?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von pipe75, 21. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pipe75

    pipe75 Byte

    Ich möchte mir eine neue Grafikkarte mit AGP 8 fach zulegen (RADEON 9700) und wollte wissen ob die 8 fach Option auch auf meinem EPOX 8KHA+ funktioniert. Falls nicht, wie hoch sind die Leistungseinbußen im 4 fach Modus? Ach ja und genügen auch meine 300 W vom Netzteil ?

    Mein System

    AMD 1800+
    EPOX 8KHA+
    256 DDR
    300 WATT Netzteil
     
  2. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    hallo,

    agp8 fach ist abwärtskompatibel, es gibt also keine probleme. leistungseinbußen wirst du so gut wie nicht spüren.

    ob dein netzteil ausreichend ist ?
    es kommt auf die leistung an, die es auf den einzelnen leitungen abgibt.
    dies sollen sein:

    3.3 volt 20 ampere (besser 30A)
    5 volt 30 Ampere
    12 volt 15 ampere oder 18

    alles was darunter ist könnte probleme verursachen.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen