1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AGP 8x Karte in 4x Slot ??

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Thunder__, 8. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thunder__

    Thunder__ Kbyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2001
    Beiträge:
    152
    Hallo,

    Ich hab bei www.ub-shop.de die MSI-Karte die ich haben will, verdammt günstig gesehen.

    Das ist die 8X-Version. Ich habe aber nur ein Mainboard mit AGP-4X-Slot (Elitegroup K7S5A).

    Kann ich die Karte trotzdem da reinsetzen?? Oder gibt es Probleme?

    Gruß,
    Andreas
     
  2. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.478
    Hi Thunder,
    hab gerade ne Grafikkarte mit AGP8x im MSI Kt3Ultra2 (AGP4x) verbaut. Läuft ohne jeglichen Probleme, also kannst ruhig die Graka kaufen.
    Gruss Snake
     
  3. Thunder__

    Thunder__ Kbyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2001
    Beiträge:
    152
    Ich werd mal bei Elitegroup und MSI nachfragen.
     
  4. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    ich habs halt rumgedreht... im Moment... also eine 4fach GF4 in einem 8fach-Sockel (ASUS A7V8X) und im BIOs kann man die Spannung für den AGP wählen oder automatisch erkennen lassen... und so nebenbei....die BIOS-Menüs lassen sich auf mehrere Sprachen stellen...unter anderem deutsch... :-)...

    Gruss
    Wolfgang

    PS.: was die Spannung betrifft nehme ich da an dass die 8Fach-Karte an sich auf 4fach -Wert herunterschaltet...das weiß ich aber nicht definitiv
    [Diese Nachricht wurde von Wollecompi am 08.01.2003 | 22:21 geändert.]
     
  5. foox

    foox Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    725
    Hmmm .. wenn ihr sicher seid!

    ...ich hätte schwören können, dass in der PCpro von November oder Dezember stand, dass die 8fach Karten am Sockel andere Einkerbungen hätten.

    Ob ein "altes" Bios die Spannungsforderung von 8x lesen und erfüllen kann, da bin ich mir nicht so sicher.

    Gruss, Foox!

    PS: Jepp, ihr hab offensichtlich recht, sorry http://www.nvidia.de/docs/lo/2207/SUPP/AGP8X_92502v1_de.pdf
    [Diese Nachricht wurde von foox am 08.01.2003 | 22:20 geändert.]
     
  6. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    mechanisch passt schon....sonst würde eine 4xAGP nicht in den 8xAGP passen.....und was die Spannung betrifft...gute Boards erkennen das automatisch und versorgen die GraKa korrekt.

    Gruss
    Wolfgang
     
  7. DerKoesi

    DerKoesi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Und ein Ei vom Konsum...
     
  8. foox

    foox Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    725
    Vergiss es ... das passt schon mechanisch nicht. Ausserdem laufen die Schnittstellen auf unterschiedlichen Betriebs-Spannungen.

    Gruss, Foox!
     
  9. DerKoesi

    DerKoesi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Keine Probleme, da AGP abwärtskompatibel ist.
    Läuft dann aber natürlich nur auf 4x
    Gruss,
    Jens
     
  10. goemichel

    goemichel Guest

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen