1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AGP (8x) mit 6600 GT zu langsamm

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von SIRIUSunit, 5. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SIRIUSunit

    SIRIUSunit Kbyte

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    154
    Hi Leuts: Ich habe eine Geforce 66oo GT eingebaut, PC formatiert, alles neu installiert und habe sogleich den
    Benchmark 2001 SE laufen lassen: Ich bekamm 6237 Punkte. Ist das gut oder schlecht? Meine alte Graka Geforce 4400 ti testete ich nicht mit einem Benchmark und kann jetzt leider nicht beurteilen wie viel die 6600 GT schneller ist als die alte. Danke im voraus für Antwort :)
     
  2. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    also ich habe im 03 er mit meiner PCIe 6600GT 1024MB ram und nem A63 3000+@ 2550 Mhz 8300 punkte
     
  3. Stoltzz

    Stoltzz Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    359
    Du hast im 3D Mark 2001 6237 Punke, ha ich doch richrig gelesen oder?
    Und das alles mit ner 6600 GT? Da stimmt was nicht, Poste meine dei restliches System!!
    Mit meinem Sys. (siehe Sig.) komm ich dicke über 15000!
     
  4. SIRIUSunit

    SIRIUSunit Kbyte

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    154
    Danke 1000 mal für die Antwort: Endlich bin ich nich mehr alleine mit meinen Problem: Yes, Ich habe NUR 6237 Punkte!!! Habe mich auch schon gewundert, das Battlefield 1942 wie meine alte Oma ohne jeden Grund herum ruckelt :)

    Mein Sytem: Pentium 4, 512 MB Ram, 128 MB DDR3 GRAKA Speicher, 75 giga Festplattenspeicher, Böö, was habe ich noch? Ach ja: Forceware 81.98, Direct X 9.0c, Neuste Updates von Windoof...

    Ich habe auch noch gelesen, das jemand das gleiche Prob. hatte wie ich, er es jedoch lösen konnte, als er einen neuen Chipsatz Treiber installierte. Es stand auch einen link dort, habe ihn angeklickt, AGP drivers und AC97 Soundkarten Drivers gedownloadet und hab se' installiert: Doch Nix passierte, ausser das ich keine Musik mehr hören (Alles, ganzer Sound is weg!)kann und ich mir wieder die alten Drivers von MEINER CD wieder drauf lade... :mad:
     
  5. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Onboard Grafikkarte???

    Zuerst alle Treiber vollständig deinstallieren. DirectX aber nicht. Dann Chipstztreiber, dann Nvidia Forceware, dann den richtigen Audiotreiber, der ist aber nicht soo wichtig, sollte aber dennoch drauf.

    Du musst auf jeden Fall den richtigen Chipsatztreiber haben. Guck mal mit dem Tool
    Everest Home Edition
    nach, welchen Chipsatz du hast
    Mainboard->Chipsatz.
    Warscheinlich hast du den falschen heruntergeladen.
     
  6. Stoltzz

    Stoltzz Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    359
    Lade dir doch mal die Everest Home edition runter und check mal abwas du genau für ein Mainboard hast, dann kann man immer noch gucken was du für Treiber brauchstund ob sie richtig sind!
     
  7. Stoltzz

    Stoltzz Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    359
    Ups.............war doch jemand schneller mit der gleichen Idee von wegen Everest, mist ! ;-)
     
  8. SIRIUSunit

    SIRIUSunit Kbyte

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    154
    Ok, werd ich machen. Doch wo genau hat man die grösste Überischt, wo man die Treiber löschen möchte, die man will? Gibt es da ein gutes Tool? Wenn nicht, wo genau kann man diese Treiber löschen?
     
  9. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Am besten über die Systemsetuerung. Und dann NICHT neustarten sondern mit einem Tool
    glaub Registry Cleaner heißt es alle Nvidia Einträge löschen.
     
  10. SIRIUSunit

    SIRIUSunit Kbyte

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    154
    Ich habe die GRAKA noch mal neu konfiguriert:

    Ich habe jetzt von hoher Bildqualität auf hohe Leistung umgeschaltet, alles deaktiviert, was die Graka abremsen könnte und siehe da: Habe im 3DMARK01 11994 Punkte!!! (Ist das immer noch nen' bissel wenig?)

    Ich möchte mir aber doch noch die "alten" Chip- und AC97 Drivers löschen und diese erneuern: Kennst du/ kennen sie eine gute Seite, wo man

    1. Den neusten AC97 Driver (Meine Soundkarte: SiS 701 Audio Device) Downloaden kann

    2. Den neusten Treiber von meinem SiS 648 Chipsatz Downloaden kann?

    Danke für die Antwort! :bussi:
     
  11. SIRIUSunit

    SIRIUSunit Kbyte

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    154
     
  12. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Systemsteuerung->Software

    Nvidia Drivers deinstallieren
    AC97 deinstallieren
    das mit dem Regtool ist nur wichtig wenn du wirklich Probleme hast

    1.hier
    den Chipsatztreiber und Audiotreiber laden. WICHTIG dein Chipsatz/Soundkarte muss dabei stehen
    2. den aktuellen Forceware laden, installieren
     
  13. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    @stolzz: ich habe glaube ich 8300 Punkte...

    ich werde es nocheinmal machen, vielleicht habe ich mich auch vertan,,,

    allerdings hast du ja auch ne 6800GT und ich ne 6600GT

    mein System:
    Asus A8N SLI Deluxe
    AMD 3000+@ 2550Mhz
    2x 512MB DDR 400 A-Data @ 231 Mhz ( macht aber im mom leider ein wenig Probleme, werde wohl nen anderen Teiler nehmen müssen)
    Sparkle 6600GT
     
  14. SIRIUSunit

    SIRIUSunit Kbyte

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    154

    @ FlipFlop:
    Hast du 8300 bei dem 3DMARK03? Ich habe selber nur den
    3DMARK01 Installiert: Frisst am wenigsten Speicherplatz weg ca. 93 MB. Ich wollte dich noch Fragen, ob du deine Punkte hier nochmal aufschrieben könntest: Ich lade mir dann den gleichen 3DMARK runter und kann dann so (ungefähr) mit dir vergleichen und schauen, ob mit meiner GRAKA oder dem Chipsatz alles stimmt... (Du hast doch ne' 6600 GT?)
     
  15. Stoltzz

    Stoltzz Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    359
    Als ich von meiner Punkzahl sprach meinete ich den 2001er 3D Mark, nich das wir uns missverstehn,... ICH habe keine 6800er GT sondern nur ne freigemachte 6800er LE die im jetzigen Zustand nicht erheblich schneller ist als eine 6600er GT (wenn man mal von höheren Auflösungen und dem 256 Bit Speicherbus absieht !!
     
  16. Pentoxus

    Pentoxus Kbyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    294
    Hallo SIRIUSunit,

    mit meinem alten System (Athlon 3000+, 1GB Speicher, Geforce 6600GT) hatte ich im 3D Mark 01 SE 15335 Punkte (beim 32bit-Test, "Quality" im NVidia Treiber).

    Ungefähr in einem Bereich von ca. 13500 - 16000 sollte sich auch dein Resultat befinden. Wie ist die AGP-Aperture-Size im BIOS eingestellt? (Ich empfehle zumindest 64 MB besser aber 128 MB). Ist dort evtl. AGP deaktiviert?

    Ansonsten vorgehen, wie Muddi schon meinte:

    - aktuellen Chipsatztreiber installieren
    - Forceware
    - restliche Treiber (die evtl. noch mit einem gelben Ausrufezeichen im Gerätemanager stehen).

    MfG Pentoxus
     
  17. SIRIUSunit

    SIRIUSunit Kbyte

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    154
    Danke für deine Antwort: Ich wusste, das mit meiner GRAKA und trotz der neuen Konfiguration (Alles auf hohe Leistung, schlechtequalität eingestellt) etwas nicht stimmt... Ich werde mit jetzt dann gleich alle veralteten Treiber löschen, PC NICHT neu Starten, REGcleaner Starten, Treiber installieren, und DANN neu starten. Richtig?

    Und du sagtest noch von einem "Gerätemanager". Wo kann man denn "erreichen" ? Auch in der System Steureung?

    Und das mit dem BIOS kapiere ich auch nicht: Wie kann man das überhaubt starten? Ich bin erst 15 und kenne mich noch nicht so gut mit dem PC aus
     
  18. SIRIUSunit

    SIRIUSunit Kbyte

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    154
    Habe noch ne' Frage: Wie heisst der Chipsatztreiber beim Start/Systemsterueung/software ? Den AC97 Sounddriver konnte ich löschen, jedoch nicht der Chipsatztreiber. Den Nvidia Display Driver konnte ich auch erfolgreich löschen. Doch den chipsatz Treiber kann ich nicht finden: Kann man ihn noch irgend wo anders löschen? Bitte um sofortige Antwort, da ich das System nicht mehr ausschalten darf, bis ich denn auch noch gelöscht habe und die neueren Versionen wieder drauf installiert sind...
     
  19. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Der Regcleaner ist nicht soo wichtig.

    Der muss in der Software sein, aber darüber kann dir leider niemand genau Auskunft geben, weil wir nicht wissen was für einen du installiert hast. Vielleicht heißt er VIA... oder so ähnlich.

    Bei meinem PC muss man soblad der PC ein Bild gibt nachdem man ihn angeschaltet hat "entf" drücken. Bei anderen ist es F2.
    Muss gucken was dort steht.
    Press ... to enter setup.
    Das was statt ... steht musst du drücken.

    Grundsätzlich gilt wenn man im Bios als Newbie arbeitet:

    1. Sich jede Änderung aufschreiben oder sich es eben genau merken
    2. Immer nur 1 Sache ändern

    Das erspart einem später falls man einen Fehler gemacht das Batterierausnehmen-und-Wiederreinmachen.
     
  20. SIRIUSunit

    SIRIUSunit Kbyte

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    154
    Danke! Aber wo kann ich den blöden Chipsatztreiber entfernen? Kann man Den gar nicht über "Software" in SystemSterueung löschen? Bei mir steht da gar nix :( Wo kann man ihn löschen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen