1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AGP Aperture Size nur 64Mb

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von pgC, 9. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Guten Tag,
    ich hab mal eine Frage. Im BIOS kann man ja die "AGP Aperture Size" einstellen. Bei mir ist dieser Wert allerdings auf 64Mb :confused: (Meine Karte hat mehr!) gesetz. Hat das auswirkungen auf die Performance?? Würde es sinn machen sie hochzusetzen (Mein Freund hat das selbe "Problem" und er hat ne 9800Pro mit 128Mb ram und 256Mb Speicherinterface-Kann man die AGP Aperture Size dann auf 128Mb hochsetzten oder macht das keinen Sinn?)
    Vielen Dank im Vorraus
    pgC
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    weißt du überhaupt was das ist?

    die AGP-aparture size beschreibt die menge an ram die vom hauptspeicher maximal abgezweigt wird, wenn der speicher auf der graka zu voll ist.

    du hast 128MB. das ist ok für ne mittelklassen-karte. du kannst den wert auch auf 128MB stellen..damit hat deine graka dann max. 256MB speicher zur verfügung..das sollte reichen..aber auch 192MB sollten reichen. wenn du weniger mit AA und in auflösungen zockst die nicht höher als 1280x1024 sind, dann wirst du die karte nicht so schnell ans speicherlimit schicken.
     
  3. CircleFox4

    CircleFox4 Byte

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    59
    Also ich habe die Erfahrung gemacht das POE ( Mod für Battlefield Vietnam und sehr Speicherlastig :- ) ) wesentlich flüssiger läuft wenn ich die AGP Aperture Size auf die Hälfte meine Grafikkartenrams stelle, in meinem Fall sind das bei 128MB Graka Ram 64 MB AGP Aperture Size ! Ich habe übrigens 1Gig Systemram.
     
  4. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Verstehe ich das richtig? Das Spiel läuft mit 128 MB abgezweigtem Hauptspeicher langsamer? Ich hätte gemeint, daß es genau umgekehrt sein muß. Wie erklärt sich das?
     
  5. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    ganz einfach, die der AGP Aperture Size zugewiesene RAM-Menge fehlt ja dann, im Fall der Fälle, dem Restsystem.

    einfaches Beispiel:
    Gesamtsystem = 1 GB
    AGP Aperture Size = 256 MB
    Graka RAM = 128 MB

    Graka RAM zu 90% genutzt, Mapwechsel/Ladevorgang im Spiel = dem System steht 1 GB RAM zur Verfügung.

    Graka RAM zu 100% genutzt und weiterer Bedarf = die per AGP Aperture Size zugewiesene RAMgröße wird vom SystemRAM abgezweigt und von der Graka direkt mit angesprochen; gleichzeit Mapwechsel/Ladevorgang im Spiel = dem System stehen nur noch 768 MB für die Aktion zur Verfügung = es muß swappen/öfter auf die CD/HDD zugreifen = Langsamer.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen