1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AGP Einstellungen werden nicht übernommen

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Stefan501, 28. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stefan501

    Stefan501 Byte

    Hi,
    ich habe das Problem wenn ich meine AGP Geschwindigkeit in den Einstellungen auf 4 bzw. 8 fach stelle werden diese Einstellungen nicht übernommen. Nach dem Neustart steht es wieder auf aus. :aua:
    Im Bios habe ich es auch auf 8 fach gestellt. Es ging auch schon mal nur gestern habe ich menen PC aufgeräumt und da ist es mir aufgefallen. :confused:
    Ich habe einen:
    P4 2,53Ghz
    512 DDR
    ATI Radeon 9600 pro

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen :p
    Gruß Stefan
     
  2. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Als mögliche -schnelle- Lösung fällt mir nur ein Biosupdate ein.
    Wäre imo einen Versuch wert.
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Guck auch mal im BIOS, ob sideband oder sideband adressing ausgeschaltet ist.
    Das vertragen die meisten ATI-Karte nicht. -deo
     
  4. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Ach ja, FastWrite solle deaktiviert sein.
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Ähz, habe mich geirrt. Sideband hat damit nix zu tun, ist sogar schon im Grafikkarten-BIOS aktiviert..
    Aber Fastwrite deaktivieren, wie fraiman schon schrieb. -deo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen