1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AGP Einstellungen werden nicht übernommen

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Stefan501, 28. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stefan501

    Stefan501 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    28
    Hi,
    ich habe das Problem wenn ich meine AGP Geschwindigkeit in den Einstellungen auf 4 bzw. 8 fach stelle werden diese Einstellungen nicht übernommen. Nach dem Neustart steht es wieder auf aus. :aua:
    Im Bios habe ich es auch auf 8 fach gestellt. Es ging auch schon mal nur gestern habe ich menen PC aufgeräumt und da ist es mir aufgefallen. :confused:
    Ich habe einen:
    P4 2,53Ghz
    512 DDR
    ATI Radeon 9600 pro

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen :p
    Gruß Stefan
     
  2. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Als mögliche -schnelle- Lösung fällt mir nur ein Biosupdate ein.
    Wäre imo einen Versuch wert.
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.648
    Guck auch mal im BIOS, ob sideband oder sideband adressing ausgeschaltet ist.
    Das vertragen die meisten ATI-Karte nicht. -deo
     
  4. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Ach ja, FastWrite solle deaktiviert sein.
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.648
    Ähz, habe mich geirrt. Sideband hat damit nix zu tun, ist sogar schon im Grafikkarten-BIOS aktiviert..
    Aber Fastwrite deaktivieren, wie fraiman schon schrieb. -deo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen