1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AGP Grafikkarte 3,3V / 1,5V

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von wcol, 11. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wcol

    wcol Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2000
    Beiträge:
    46
    Hallo,

    habe gerade eine neues Board für meine Tochter gekauft, da das alte defekt war. In der Beschreibung steht, ich darf keine AGP Grafikkarte mit 3,3V auf dem Board einsetzten, sondern nur welche mit 1,5V.

    Habe noch eine HERKULES Range 128 Pro, die ich weiterhin verwenden wollte. Leider finde ich nirgends eine Angabe zur Spannung.

    mfg
    Willi
     
  2. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Also bei meinem Board würde eine rote LED angehen, wenn ich eine Karte mit falscher Spannungversorgung einstecke.
    Ist das bei deinem vielleicht auch so?
     
  3. wcol

    wcol Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2000
    Beiträge:
    46
    Also da ist ein Aufkleber dran, dass die Verwendung von 3,3V Karten zur Beschädigungen am Board führen kann.
    Desshalb will ich es nicht unbedingt darauf ankommen lassen.

    Willi
     
  4. user05

    user05 Byte

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    19
    Hallo,
    wenn ihr schonmal dabei seid:
    Stammt eine ATi rage Pro noch aus der 3,3Volt zeit oder
    laufen die schon mit 1,5 Volt?
    wenn ich das wüsste könnte ich die mal bei mr einbauen, habe probleme mit meiner aktuellen Karte
    *trittbrettfahrer* :rolleyes:
    user05
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Karten mit der falschen Spannung passen gar nicht erst in den Slot, weil die unterschiedliche Kerben haben. Es gab nur einige wenige Hersteller, die die Kerbe falsch gesetzt haben.

    Wenn es weiterhilft: 3,3V sind reine AGP2x-Karten, 1,5V sind AGP4x

    Gruß, Andreas
     
  6. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Wenn diese Karten gar nicht in den Slot passen, warum steht dann im Handbuch meines Boards folgendes ....
    ----- Zitat
    If you installed an incorrect AGP card, such as a SiS30-based AGP card or any other 3,3V AGP card, the onboard red LED (AGP_WARN1) lights up, and indication that the card is not supported on the motherboard.
    ----- Zitat ende
    Kann also nicht ganz stimmen, was du da schreibst.
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    In der Theorie war es so gedacht, in der Praxis haben sich einige Hersteller nicht dran gehalten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen