1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AGP-Karte für einen alten P200-MMX

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von alatarta, 27. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alatarta

    alatarta Byte

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    44
    Hallo zusammen,
    ich hab eine Frage: Ich hab nen Pentium 200 MMX und eine PCI-GraKa. Ich will jetzt aber eine AGP karte für mein System. Ich will abe auch die alten Komponenten behalten. Also nur GraKa, der Rest bleibt.
    Soll ich eine Kyro1 nehmen oder soll ich zu einer GeForce2 MX greifen? Oder vieleicht doch nur Riva TNT?
    Danke schon mal
     
  2. asus_k7m

    asus_k7m Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    344
    DARF ICH EHRLICH SEIN:

    Selbst wenn dein 200er einen AGP-Platz haben sollte (was er sicherlich nicht hat), so lohnt es sich unter keinen Umständen, eine AGP-Karte zu kaufen. Und wenn, dann keine Geforce2, eine Ati Rage 128 oder so wäre selbst schon übertrieben.

    Bei einem 200er bist du mit einer Voodoo 2 besser dran.
     
  3. Hat Dein Motherboard überhaupt einen AGP Steckplatz????
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen