1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AGP-Port vorhanden oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Der Lenker, 3. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Lenker

    Der Lenker ROM

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen.

    Ich brauche eine neue Grafikkarte, da meine alte (NVIDIA GeForce4 MX 420) wohl überaltet ist. Die Karte war beim Kauf meines PC "BMW_WilliamsF1 Team" schon drin, nun meine Frage als PC-Laie: Wie und wo kann ich erkennen, ob ich einen AGP-Port habe, der wohl zwingend notwendig ist für die neue(ste)n Grafikkarten?

    Weitere Daten, die vielleicht bei der Lösung helfen: Comaq Intel Celeron, 1.70 GHz, 512 MB RAM.

    Vielen Dank für Eure Hilfe,
    der Lenker.
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  3. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    falls das zu schwierig sein sollte, am besten ein Foto vom Innenleben des Rechners machen und uns hier zur Verfügung stellen.
     
  4. medienfux

    medienfux Megabyte

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    1.767
    guck mal nach, ob der anschluss deines monitors an einer karte hängt (pc aufschrauben). ist diese karte in einem braunen steckplatz eingesteckt, ist es mit großer wahrscheinlichkeit ein agp.
     
  5. mpoindl

    mpoindl Kbyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    468
    aber obacht, bei meiner alten kiste war das noch ein agp 1x, der is nicht kompatibel zu agp 2x aufwärts
    am besten du stellst ein photo ins forum, dann gibts keine missverständnisse
     
  6. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Die GeForce 4MX 420 ist eine AGP 4x - Karte, somit passen, wenn es die Platzverhältnisse im PC zulassen, alle aktuellen AGP 4x/8x -Karten auf das Board.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen