1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AGP Problem bei Radeon 9600pro

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von tuffie, 31. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tuffie

    tuffie ROM

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    4
    Hi.
    Habe eine Radeon 9600pro mit 256 MB Ram. Wenn ich zu den Einstellung der Graka gehe, sehe ich unter dem Punkt Smartguard, dass meine Karte im AGP 0 Modus läuft ( bzw. 0/aus). Wenn ich nun auf 4x stelle, reboote ist es wieder auf 0. Egal welchen Wert ich mir aussuche, nach dem reboot ist es immer wieder auf 0 bzw. aus.
    Im Bios kann ich die AGP Geschwindigkeit leider nicht ändern, da ich nen doofes Compaq Evo Motherboard habe. Welches genau, weiss ich auch net.
    Ansonsten hab ich die neuesten Omega Treiber installiert, aber auch schon mit anderen probiert und dem selben Ergebnis.
    Mein CPU ist ein Pentium 1.8 Ghz und 512 MB DDR Ram ( 266 Mhz ).
    Wie kriege ich nun hin, dass ich mit 4x AGP sielen kann? Selbst Pro Evolution Soccer ruckelt bei mir. :(
    Brauch hilfe ... bitte!
    cya tuffie

    P.S.: Hab auch schon Treiber der Graka richtig gelöscht und neu installiert. ( Mit regCleaner usw ... )
     
  2. Bad KArma[CORE]

    Bad KArma[CORE] Byte

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    16
    Waere enorm hilfreich wenn du sage koenntest welches Kommpack Board du hast, da ich dir dann sagen kann wie es da mit AGP support aussieht :)
     
  3. tuffie

    tuffie ROM

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    4
    Also Sandra (SiSoft) sagt mir:
    Hersteller: Compaq
    Modell: Evo 510 DMT

    Ich hoffe, dass das auch stimmt. *g*
    Ansonsten ... würd es sich für den Rechner lohnen, nen neues Board zu holen? Bin mit dem Compaq Ding nämlich sonst auch überhaupt net zufrieden.
    Cya
     
  4. tasos_calibra

    tasos_calibra Kbyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    151
    Gibt es im Bios keine Option Graphics-Voltage?Ich nehme an das deine Karte nicht im grossen Bereich spielt AGP 2x oder 4x wenn du die niedrige Spannung aktiv hast.Check das und waehle High Voltage.Ist deine Karte mit aelteren Boards kompatibel?Radeon 9600 ist relativ neu fuer einen 3,3Volt(AGP 2x) Slot zb.
     
  5. tuffie

    tuffie ROM

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    4
    Hi ...
    hab eben nachgeguckt. Es gibt keine Option "Graphics Voltage" ... Ich kann in dem Compaq Bios irgendwie nix verstellen ausser die Boot Reihenfolge und an den Laufwerken.
    Ich weiss auch net, was für Treiber ich für mein Board nehmen soll, wenn ich updaten soll. Find auf der Compaq Seite irgendwie nix.
    Cya und gute Nacht
     
  6. tuffie

    tuffie ROM

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    4
    Hmmm, wo kann ich denn nachgucken, ob meine Graka mit meinem Board kompatibel ist?
    cya
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen