1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AGP SLOT per BIOS übertackten ???

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Freeck, 31. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    Hi,
    ich habe bei mir die Möglichkeit den AGP SLOT per BIOS zu übertackten.
    Habe ich dadurch mehr Performance ??
    Kann ich den übertackten obwohl ich eine
    Radeon 9500Pro Karte drinstecken habe ??

    Er ist gerade auf 66MHz gestellt.
    Ist das optimal ??
     
  2. PaCmAn2k

    PaCmAn2k Kbyte

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    153
    Prinzipiell find ich Diese Einstellung super :) :)
    Es gibt halt doch viele "Experten" die sich einfach nichts sagen lassen...
    Freue mich schon auf Posts wie: <ironie> "Rauchschwaden im ganzen Zimmer nach übertaktungsversuch" oder "AMDUser ist Schuld, dass meine Wohnung abgebrannt ist" :D <ironie ende>
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    1. AGP Voltage Adjust = kannst du die AGP Spannung erhöhen, fürs OC evtl. erforderlich

    2. DRAM Voltage Adjust = siehe oben nur für}s RAM

    3. CPU Ratio = Multiplikatorveränderung, sowohl nach unten als auch nach oben für OC in Verbindung mit FSB-Anhebung auf 166 bzw. 200 MHz zu gebrauchen

    4. CPU Vcore Select = siehe Punkt 1. und 2. nur für die CPU-VCore und OC

    5. PCI Clock Auto Detect (Enable / Disable) = so stehen lassen (Enable)

    Andreas
     
  4. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    Könntest du mir wenigstens sagen was man mit diesen Einstellungen machen kann und was sie bewirkung und wofür man die braucht oder benutzt ??

    1. AGP Voltage Adjust
    2. DRAM Voltage Adjust
    3. CPU Ratio
    4. CPU Vcore Select
    5. PCI Clock Auto Detect (Enable / Disable)
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Yepp !

    Es gibt halt einige Leute hier im Forum die nehmen so manche Beiträge von mir nicht wirklich ernst und darum werde ich sie wohl hin und wieder in Zukunft gewähren lassen - ist jetzt absolut nichts gegen dich und deine Versuche !

    Andreas
     
  6. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    Nicht schlimm :-D
    Also hast du von ANFANG AN GEWUSST, dass es nix bringt ??
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Bestätigt meine bisher gemachten Feststellungen ... nur ich wollt} dich mal experimentieren lassen.

    Sei mir deswegen net Böse

    Andreas
     
  8. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    Ich habe jetzt 75MHz eingestellt aber keine Bessere Punktezahl
    bei 3DMark 03 erreicht. Soll ich härter übertackten oder bringt es einfach nichts ??
     
  9. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    66 MHz ist die optimale Einstellung bzw. gemäss den AGP-Spezifikation.
    Wenn du höher stellst wird autom. die Frequenz x4 bzw. x8 gerechnet je nach AGP Einstellung übers BIOS, 66 MHz x 8 (AGP 8x) = 528 Mhz, 67 MHz x 8 = 536 MHz usw. ...

    Probiers aus ... unbedingt emepfehlenswert aus meiner Sicht ist}s nicht unbedingt bei einer 9500 PRO.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen