1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Akku macht Schwierigkeiten

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von the_hofers, 29. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. the_hofers

    the_hofers Kbyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    261
    Hallo,
    bei meinem Natcomp-Subnotebook (700 MHz, WinXP, von WinME upgedated) taucht folgendes Problem auf: Bei Netzbetrieb (während der Akku geladen wird) funktioniert weder "Hardware sicher entfernen" noch "Energieanzeige". Beide funktionieren, sobald ich auf Batteriebetrieb gehe (auch bei nicht voller Batterie) bzw. die Batterie voll aufgeladen ist (im Netzbetrieb!).

    Wenn ich im Netzbetrieb bei nicht voller Batterie auf "Energieanzeige" klicke, um den Ladezustand des Akkus abzufragen, geschieht zunächst überhaupt nichts. Will ich dann "Eigenschaften von Energieoptionen" schließen, so taucht die Meldung auf "Programm beenden - rundll32.exe". Schließe ich jedoch "Eigenschaften von Energieoptionen" nicht und fahre gleich herunter, so taucht die Meldung auf "Programm beenden - Energieanzeige". Wenn ich dann auf "Sofort beenden" klicke, fährt er extrem langsam herunter und beim nächsten Mal unvollständig hoch. Gehe ich jedoch, sobald eine dieser Meldungen kommt, auf Batteriebetrieb, so ist das Problem unverzüglich behoben. Es löst sich auch von selbst, wenn ich in so einer Situation warte, bis der Akku voll ist: Dann funktioniert "Energieanzeige" plötzlich, und "Eigenschaften von Energieoptionen" lässt sich problemlos schließen.
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Hi!
    Ich weiß zwar keine Lösung, aber prinzipiell sind Laptops und Subnotebook nicht mit 0815-Standardhardware sondern mit ziemlich speziellen Eigenentwicklungen der Hersteller ausgestattet. Gibt es denn von Seiten Natcomps eine Empfehlung oder Treiberunterstützung für das Gerät im Zusammenhang mit WinXP? XP kennt zwar viele neuere Hardware aber ich hätte so meine Bedenken und würde lieber bei WinMe bleiben.
    Gruß, andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen