1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Akku selbst reparieren!?

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von MC.Fly, 10. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MC.Fly

    MC.Fly ROM

    Registriert seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Hi
    Habe da ein Problem mit meinem Akku für einen Vaio.
    Der geht nämlich nicht mehr... wird nicht mehr geladen und gibt keinen muks mehr von sich.
    Jetzt habe ich schon gelesen das diese Li-ion Akkus nur begrenzt geladen werden können.
    Kann man da vielleicht was dran machen?
    Jetzt habe ich mir überlegt den Akku mal zu zerlegen und mir selbst einen zusammen zu Löten.
    Hat damit schon jemand erfahrung gemacht? Was gehört da alles an Steuer- bzw. Überwachungselektronik dazu? Oder solllte man lieber die Finger davon lassen?
    Danke

    Andi
     
  2. c24

    c24 Byte

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    71
    Hi
    ich kann dir nur davon abraten, es sei denn du kennst dich sehr gut mit Elektronik und Akkus aus.
    Es gibt aber teilweise günstige ersatz akkus für NB's, schau mal bei ebay da findest du sicher den Richtigen.

    mfg
     
  3. MC.Fly

    MC.Fly ROM

    Registriert seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Das hab ich mir schon gedacht.
    Aber kann mir mal jemand erklären, was genau es so schwierig macht einen eigenen Akku zusammen zu löten.
    Ausser der Form sollte es doch nicht unbedingt unmöglich sein!?
    Danke
     
  4. c24

    c24 Byte

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    71
    Hi,
    das Problem dabei ist, dass du genau die benötigten Spannungen mit dem Entsprechenden Strom treffen musst, da das Gerät sonst nicht arbeitet.
    Zudem gibt es häufig eine Steuerelektronik die auf die verwendeten Akkus abgestimmt sein muss.

    Mein Akkunachbau hält etwa 30 min, danach bricht die Spannnung an den Akkus total zusammen und das gerät schaltet sich ab.

    Welchen Akku möchtest du denn Nachbauen?

    mfg
     
  5. notebooknet

    notebooknet Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    27
    Hallo,

    also ich würde auch dringend davon abraten einen Akku selbst schon zu öffnen. Das kann ganz bös ins Auge gehen. :heul:

    Kompatible Akkus gibt es schon ab ca. 50,- EUR.
     
  6. MC.Fly

    MC.Fly ROM

    Registriert seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Das ist ein Li-ion Akku. 11,1V mit 3600mAh.
    Die 6 Anschlüsse daran sind dann wahrscheinlich auch mit für die Steuerelektronik!?
    Das man sie lieber nicht öffnen soll habe ich schon vernommen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen