1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Akkus in Logitech-Maus

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Gladiator2001, 10. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gladiator2001

    Gladiator2001 Byte

    Registriert seit:
    3. März 2002
    Beiträge:
    25
    Hallo, ich habe die Logitech Cordless Optical Maus. Da mir der Batterie-Verbrauch dieser Maus etwas zu hoch ist, habe ich mir überlegt, ob es nicht sinnvoller und umweltfreundlicher wäre, wenn ich statt der wegwerf Batterien lieber NiMh-Akkus verwenden würde.

    Spricht da was dagegen oder kann ich die Akkus ohne weitere Bedenken in die Maus einsetzen?

    Danke im Voraus
     
  2. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Hi!

    Nein generell spricht nichts dagegen, aber Akkus haben die Eigenschaft schneller leer zu gehen! Das heisst du wirst recht häufig laden müssen! Ich hab hier Akkus die 1500mAh leisten...die sind richtig gut!! Die halten auch etwas länger! Kosten tun sie nur etwas mehr!

    Gruß Masterix
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.963
    Gute Frage, zumal sich das Ding nach ner Minute der nichtbenutzung abschaltet und erst nach Tastendruck wieder aktiv ist.
    Naja, im Nachhinein würde ich diese Typhoon/Neolec/FujitsuSiemens/u.a. - Maus nicht wieder kaufen aber nu isses zu spät. War immerhin ne Ladestation dabei, so daß man die Maus jede Nacht reinstellen kann und morgens ist sie wieder voll. Aber vergesslich wie ich bin, hab ich mir lieber 3 Akkusätze zusätzlich besorgt, gutes Ladegerät war vorhanden und nun wechsele ich alle paar Tage die Akkus.
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.963
    Tja, solche Langzeitstudien hab ich noch nicht angestellt.
    Mit 200mAh NiCd-Akkus hält meine Maus einen ganzen Tag (unzumutbar!) mit 700mAh NiMh 3-4 Tage. Hab leider nur die winzigen AAA-Zellen und bei ein paar Tagen fällt die Selbstentladung kaum auf.
    Ich weiß daß die Logitech sehr viel länger hält, aber bin der Meinung, bei täglicher Nutzung ist die Kapazität entscheidend.
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.963
    Hi!
    Ich hab sowohl NiCd als auch NiMh Akkus in meiner Maus im Einsatz. Mag ja sein, daß die NiMh eine höhere Selbstentladung haben, aber die doppelte oder gar dreifache Kapazität gegenüber NiCd macht sich doch stärker bemerkbar, besonders bei täglich stundenlanger Benutzung. Ein ordentliches Ladegerät sollte man auch haben, damit man sich eine Weile an den Akkus erfreuen kann.
    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen