Aktenkoffer für Transfer zwischen Win98 u. W2k

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von BicycleRMan, 4. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BicycleRMan

    BicycleRMan Byte

    Registriert seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    51
    Hallo Leute,

    ich möchte mit dem Aktenkoffer Daten zwischen meinem W2k-Desktop und meinem Win98-Laptop austauschen. Mein Problem dabei ist, das es nie funktioniert.

    Ich möchte mit den zu synchronisierenden Dateien auf beiden Rechnern arbeiten. d.h. je nachdem kann die aktuellste Datei mal auf dem PC und mal auf dem Laptop liegen. Zudem lade ich mir auf dem Laptop Files runter, die ich dann automatisch auf den PC übertragen möchte.

    Wie ich auch den Aktenkoffer eingerichtet habe (erst PC, dann Laptop; und umgekehrt, und, und, und) und wo ich auch immer auf "Aktualisieren" geklickt habe, es hat nie geklappt.

    Was muß ich anstellen damit der Kram
    endlich funzt???

    Unendlichen Dank schon mal!!!

    Grüzi!

    BicycleRepairMan

    PS: wird es einfacher wenn ich auch W2k auf den Laptop knalle?
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ich erledige das bei mir mit einer einfachen Batch-Datei. Das funktioniert ganz einwandfrei, ohne dass man man irgenwelche Programme mit grafischer Benutzeroberfläche bemühen muß.
    Ausgangssituation : Auf dem Notebook A sind in einem Arbeitsordner X auf dem Laufwerk Z neue Daten. Auf dem Desktop-Rechner B existiert auch der Ordner X, ist aber -was Dateien anbetrifft - nicht auf den neuesten Stand; soll aber auf den aktuellen Stand des Notebook-Ordners X gebracht werden :

    [auf A]xcopy /d /i /h /k /s /-y Z:\Pfad\X\*.*
    \\Rechnername[fürB]\Freigabename [für X]

    Das, was in eckigen Klammern steht, ist natürlich nur ein Kommentar.Der Befehl muss natürlich auch ohne Umbruch ausgeführt werden. Der Parameter -y sorgt dafür, dass beim Überschreiben von Dateien älteren Datums mit aktuelleren Varianten eine Bestätigung abgefragt wird.
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.479
    > wird es einfacher wenn ich auch W2k auf den Laptop knalle?

    Definitiv, da du dann beidseitig mit den ins System integrierten Offlineordnern arbeiten kannst. Sowas wie den Aktenkoffer brauchst du dann nicht mehr.

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen