Aldi: CD/MP3-Autoradio für 99,99 Euro

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von mistertc, 27. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sabp

    sabp ROM

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    3
    Ola:-)
    Habe mich am montag in die schlange eingerieht und tatsächlich ein radio ergattert. der einbau in den golf verlief problemlos (dank ISO). das gerät ist an den stromanschluss angeschlossen etc. leider zeigt das bedienelement nach dem einsetzen nichts an - will heissen es tut sich gar nichts. ich werde mich also in der langen schlange vor der post einreihen dürfen und das radio zu tevion schicken müssen. gehe davon aus, dass das gute stück defekt ist. soviel zu den vermeintlichen schnäppchen von ALDI. Oder hat jemand eine idee, woran es liegen könnte. gruss
     
  2. patongboy

    patongboy ROM

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    3
    Hat sich das jemand schon zugelegt und kann seine Eindrücke mal posten? Hab es mir heute angeschaut und finde das es nicht "billig" aussieht,wenn es die MP3 noch suber wiedergibt ist es mir ein Kauf wert.
     
  3. afb593

    afb593 ROM

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    2
    Habe an meinem Lenker Tasten zur Senderwahl und zur Lautstärkeregulierung. Hat jemand eine Ahnung, ob das Aldi-Radio über einen Anschluss zur Unterstützung dieser Funktionstasten verfügt?

    Danke!
    afb593
     
  4. mistertc

    mistertc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    298
    4x250W

    Bisschen viel für ein 99EUR billiges CD-Deck. Kann das sein?

    René :huh:
     
  5. Pistensau

    Pistensau ROM

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    2
    HI!
    Es lief tatsächlich besser ;-)
    Aber wo du den Power Knopf erwähnst, da ist mir auch aufgefallen, dass er auch bei mir relativ "schwergängig" ist, also ich muss schon ganz ordentlich drauf drücken ... sowohl beim Einschalten als auch beim Ausschalten. Anfangs habe ich auch gedacht, etwas falsch gemacht zu haben, weil es nicht gleich ging.
    Habe mir allerdings bisher nix weiter dabei gedacht, hat jemand anderes auch diese Probleme?
    Gruss.
     
  6. sabp

    sabp ROM

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    3
    Ola:-) danke für die rasche antwort. das gerät hat strom - nur das bedienfeld arbeitet nicht - will heissen, ich setze es ein, druecke den 'power-knopf' und es tut sich rein gar nichts. keine ahnung warum. bei dir lief das wohl anders, oder? gruss
     
  7. Pistensau

    Pistensau ROM

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    2
    Moin, moin,

    ich habe auch einen Golf, damit das Radio problemlos funktionierte, mit Speicher und so, musste ich das Dauerplus und das Zündungsplus Kabel im ISO Block vertauschen, dann ging es gut.

    Gruss!
     
  8. sabp

    sabp ROM

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    3
    Ola:-)
    Habe mich am montag in die schlange eingerieht und tatsächlich ein radio ergattert. der einbau in den golf verlief problemlos (dank ISO). das gerät ist an den stromanschluss angeschlossen etc. leider zeigt das bedienelement nach dem einsetzen nichts an - will heissen es tut sich gar nichts. ich werde mich also in der langen schlange vor der post einreihen dürfen und das radio zu tevion schicken müssen. gehe davob uas, dass das gute stück defekt ist. soviel zu den vermeintlichen schnäppchen von ALDI. Oder hat jemand ein idee, woran es liegen könnte. gruss
     
  9. lappaloma olé

    lappaloma olé ROM

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    1
    Hi Jungs !!!! Habe mir auch das Gerät zugelegt.

    Das einzige Problem ist mit dem ISO Anschluss. Meine jetzige Vorrichtung ist für ein ISO Anschluss nicht kompatibel. Muss mir entweder neue Kabel oder Adapter zulegen.

    Ansonsten bin ich auch recht zufrieden......
     
  10. Chrischan4U

    Chrischan4U ROM

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    2
    Ich habe mir das CD-Radio bei Aldi heute zugelegt. Für den Preis kann man wirklich nicht meckern. Einbau klappte einwandfrei, Sound ist ok.

    Hier ein paar Mankos, die ich festgestellt habe (die aber insgesamt meine Freude über den Kauf nicht trüben):
    - Die Displaybeleuchtung finde ich in beiden wählbaren Farben (rot+grün) viel zu hell.
    - Die Displayschrift ist viel zu gross, halb so gross wäre völlig ausreichend, dann könnten mehr Zeichen angezeigt werden (z.B. mp3-Tag-Infos)
    - Die Bedienungsanleitung ist für den Funktionsumfang sehr knapp gehalten, viel muss man erstmal selber austesten (aber wäre wohl auch zuviel verlangt, wenn ich alle Funktionen nach einer 20min. Autofahrt schon beherrschen würde, zumal ich mich auch noch auf die Strasse konzentriert habe)

    Insgesamt aber sehr positiver erster Eindruck, den Kauf (wenn man überhaupt noch ein Radio bei Aldi bekommt) kann ich empfehlen.

    Gruß + immer gute Musik an Bord wünscht
    Chrischan4U
     
  11. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    sehr wahrscheinlich nicht, denn gerade solche "Spirenzchen" sind modell- bzw. herstellerspezifisch von den radioherstellern in die jeweiligen radiomodelle integriert worden.
     
  12. mduerig

    mduerig ROM

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    3
    Hallo auch.

    Wir verkaufen bei ACR in der Schweiz seit einigen Jahren für Sony - CD Wechsler Adapter, die es ermöglichen an den Werksradio einen Sonywechsler anzuschliessen. Ausserdem vertreiben wir Adapter zu Sony Radios, die es möglich machen weiterhin z.B. das Opeldisplay und die Opellenkradfernbedienung zu nutzen.

    www.acr.ch
    www.multiplanet.ch
     
  13. ojack

    ojack ROM

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    1
    Bei Kenwood Autoradios gibt es eine optionale Adapterbox, die sowohl die Lenkradferbedienung, als auch das Opel-Display ansteuert.

    Gruß OJack
     
  14. Postfach

    Postfach Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2002
    Beiträge:
    22
    Da es hier keine einheitliche Schnittstelle gibt, wird es auch in naher Zukunft keine allgemein verfügbaren Nachrüstteile von Drittherstellern geben. So schlau sind die Autohersteller nämlich, weil sie genau wissen, dass dann an den Original-Teilen kein Weg vorbei geht.....
     
  15. macbarny

    macbarny Byte

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    12
    hallo afb593,
    die Sache wird leider nicht funktionieren. Selbst namenhafte Hersteller bieten keine Anschlüsse dafür. Ich glaube auch nicht ,dass das Aldiradio besser sein soll als das jetzt verbaute.
    mfg macbarny
     
  16. Capricornusffm

    Capricornusffm ROM

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    1
    Gerade diese "Spirenzchen" werden vom Kunden immer mehr verlangt, ansonsten würde ich sämtliche Airbags in den Fahrzeugen als "Spirenzchen" bezeichnen...oder braucht man die unbedingt? Ach..Sicherheitsfaktor? Aha !! Das ist die Lenkradfernbedienung auch, es sei denn man kommt mit den Tasten nicht klar...dann sollte man allerdings das ganze Fahrzeug stehen lassen. ;-)

    Cu
    Capri
     
  17. mistertc

    mistertc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    298
    OK. Ist nicht mein Genre.
    Bin nur etwas verwundert gewesen, weil meine Radioanschaffung 4x40W hat und naja...viel teurer war... die Kinnlade war beim ersten durchlesen auf dem Schreibtisch gelegen *g*
    PMPO. Ist nicht nett damit zu werben, das macht ja nicht mal der M....-M.... Da blickt ja keiner mehr durch

    Gruß
    Rene
     
  18. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    804
    Hallo,

    das Zauberwörtchen lautet "PMPO". Es handelt sich dabei um den Wert, den das Produkt gerade noch verkraftet, gibt aber nicht an, wie lange das Gerät diese Belastung aushält.

    Besser und vergleichbarer sind Angaben nach Sinusleistung, die sind aber im Vergleich zu PMPO meist wesentlich niedriger.

    mfg
    Markus Pilzweger
     
  19. BigBill192

    BigBill192 Byte

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    13
    Was verstehst du unter deinem Heizkörper? Dein Radio oder deinen Verstärker, irgendetwas an deinen Angaben ist da nämlich nicht ganz schlüssig.
     
  20. markus_a1

    markus_a1 Byte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    13
    mein Heizkörper im Auto bringt grad mal 4x35W, dafür wird er mit einem Kondenstator mit 1Farad und einem Stromkabel von 25mm2 angespeist. Den Schalldruck den man mit dieser Leistung erreicht kann liegt bei ca. 140db und diese Lautstärke entspricht in etwa dem Eurofighter in einem Abstand von 50m.

    Nur mal soviel zu dieser bescheuterten Leistungsangabe
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen