Aldi-Digicam

Dieses Thema im Forum "Digitale Fotografie, Kameras, Speicherkarten" wurde erstellt von x0x2x4x6x8, 3. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    571
    Hallo !

    Zu Weihnachten hätte ich gerne mal eine Digitalkamera, nicht allzu teuer, was ist also mit der neuen Aldi-Digitalkamera
    ? Ist die zu empfehlen? Zubehör hat sie ja reichlich, der Preis ist auch OK, aber wie ist die Qualität? 5 Megapixel, das sagt ja nicht viel. Mein VAterhat ne andere Aldi-Kamera (4 MP von HP) und die macht sehr viele unscharfe, verwackelte Bilder (sogar auf dem Stativ) und wenn es ganz schlimm kommt, hat das Bild einen furchtbaren Blaustich. Ja, ich weiß, dass man die Kamera 4 Wochen lang testne kann, trotzdem wüsste ich gerne, wie ihr über das Medion-Teil denkt und ob ihr mir zu einem Kauf raten würdet.

    MfG und Gute N8

    x0 x2x4x6x8
     
  2. goemichel

    goemichel Guest

    Lass es !!

    Kauf dir für das Geld lieber eine gute 3MP-Kamera von einem Hersteller, der weiß was er tut.

    Empfehlung will ich dir jetzt keine geben.
    Ich persönlich hab mir die Minolta DimageXt geholt. Klein (wie eine Zigarettenschachtel), schick und schön, schnell und macht ziemlich gute Bilder.

    Wenn du dich über Kameras informieren willst, dann ist dies hier die erste Adresse: http://www.digitalkamera.de/

    ... und dies die zweite: http://www.colorfoto.de/
    Die Tests kosten zwar Geld (>>>Premium-Download<<<:bse: :aua: ), aber wenn man wirklich von Fachleuten wissen will, welche Kamera wie gut ist, ist das ok.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen