1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ALDI DVD Brenner

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von 2fast4u, 21. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 2fast4u

    2fast4u Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    13
    hi!
    was haltet ihr den so von dem ALDI angebot?? ich will mir den Brenner kaufen ! ich mein schlecht anhörent tut es sich ja nicht!

    schreib mal eure meinungen dazu! thx

    hier die aldi info

    cya alex
     
  2. tassetee1

    tassetee1 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    461
    Immer diese Probleme mit dem - Format. Alle wollen +- Brenner um dann festzustellen, dass es bei den meisten Brennern riesige Probleme gibt. Mit meinem Dell Nec 1100 hab ich bisher noch keinen Rohling verbrannt. Außerdem lief der auch immer mit mindestens 2,4facher Geschwindigkeit. Überhaupt hat kaum ein Brenner Probleme mit +Rohlingen.
    Zum Thema OEM kann ich nur sagen, dass die Firmware meines Dell Brenners scheinbar besser funktioniert, als die originale von NEC. Im Gegensatz zur originalen hatte ich noch nie ein Problem mit kopiergeschützten Cds wie z.b. Grönemeyer Mensch
     
  3. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    5mal Platinum +R gibt es für 8,99Euro, 5mal Maxell oder Fujifilm für 9,99Euro.

    Die zieht selbst der blöde IISonic-Brenner 4fach durch, während er alle -R?s getrost verweigert oder fehlerhaft brennt.

    Kompatibilitätsprobleme haben wir mit +R nicht, mit -R schon, obwohl mir alle Fachhändler was anderes erzählen wollen...

    MfG
     
  4. 2TT

    2TT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    593
    Aber ihr habt recht . Never changes a running system.
    Wollte aus diesem Grund meinen Teac auch nicht umprogrammieren. Jedoch störte mich, daß die meisten Billigrohlinge nur mit 1 Facher Geschwindigkeit gebrannt werden konnten.
    Meine Garantie ist natürlich auch futsch.
     
  5. 2TT

    2TT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    593
    Ich hatte einen TEAC Brenner. Diesen habe ich zum Pioneer105 per Biosupdate umgeflasht. Danach habe ich das alternative Bios aufgespielt. Der Brenner Brennt jetzt jeden!! Rohling mit mindestens 2Fach Tempo. Er nimmt weiterhin bis jetzt alle DVD Rohlinge. (schon ca 15 verschiedene Typen. Er spielte alles in den getesteten Rohlingen ab.

    habe ich bei Medion angefragt, weshalb die nicht auf den Aldi 8008 geladen werden darf.

    habe ich bei Philips nachgefragt welche Videokassette für meinen Videorecorder..... natürlich nur Philipsvideokassetten
    ;)
     
  6. hespertal

    hespertal Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    120
    da kann ich nur beipflichten.
     
  7. jabugo

    jabugo Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    177
    Nach dem die Firmware für den Pioneer A05 / A105 zu haben war,
    habe ich bei Medion angefragt, weshalb die nicht auf den Aldi 8008 geladen werden darf.
    Antwort: Man hätte gemeinsam mit Pioneer den Brenner weiterentwickelt.

    Mittlerweile gibt es bei Medion Firmware.

    Ich habe darauf verzichtet.

    So lange die alte Version mit jedem Billigrohling zurecht kommt, ob DVD-R, - RW und CD, die in allen Playern laufen, werde ich es dabei belassen.

    Wenn ich mir die hier im Forum massenhaft geschilderten Probleme, mit DVD-Brennern vor Augen führe, bin damit gut beraten.

    jabugo
     
  8. hespertal

    hespertal Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    120
    das steht aber auch auf der Pioneer Seite als Hinweis für die Aldi Käufer, dass das neue Firmware Update für den im Aldi PC eingebauten DVD Brenner nur von Medion runter zu laden ist.
     
  9. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Von DVD9 hast du auch nichts erwähnt.

    Und wer seine Garantie behalten möchte, sollte tunlichst die Medion-Firmware nehmen.


    MfG
     
  10. 2TT

    2TT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    593
  11. jabugo

    jabugo Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    177
    @ Alle Aldikritiker

    Den Spruch von Sokrates: "Ich weiß, dass ich nichts weiß, haben einige von Euch wohl noch nicht gehört und wenn ja, dann könnt Ihr anscheinend nichts damit anfangen. Schade!!

    Pauschale, unbegündete Äußerungen wie ua: Da kauft man nur Lebensmittel, niemals PCs/PC-Zubehör, zeugen von der völligen Unkenntnis über das Unternehmen ALDI.

    Das gehört zu den erfolgreichsten Unternehmen in Europa.

    Glaubt einer von Euch ernsthaft, dass das dauerhaft mit mangelhafter Qualität (Schrott) möglich ist? Von den Verkaufszahlen, die ALDI bei PCs erreicht, können andere Hersteller nur träumen.

    Alle diese Käufer doof?

    Zu meinen Freunden gehören zwei Profis.(Informatiker/Softwareentwicklung/ Anwendung) Privat nutzen die einen ALDI 8008.

    Auch doof?

    Jabugo
     
  12. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    kaufen sollte, aber man muss aufpassen.

    OEM-Hardware wie diesen Brenner sollte man meiden, da die DVD-Technik immernoch viele Inkompatibilitäten kennt.

    Wechselt nachher dein bevorzugtes Medium von 2,4X bis 4X auf 2,4X bis 8X und es tritt ein Problem auf, ist man froh, wenn es eine angepasste Firmware gibt. Einen Preisvorteil kann ich nicht erkennen, da kauft man doch gleich Philip und Ricoh. LG kostet etwas mehr, hat aber DVD-RAM-Unterstützung drin.

    ALDI-Grafikkarten in PCs waren zwar nicht langsam, aber immer einige % langsamer als die Topmodelle, obwohl mit deren Nummern geworben wurde. Im Prospekt wird der Takt nie angegeben, das sagt einem erst die PC-Welt nach Verkaufsstart. Dazu fehlt dann nicht nur der DVI-Ausgang, nein, es gibt sogar noch ein TFT mit fehlendem DVI-Eingang. Man kann schon vorher Wetten auf die ALDI-Kürzel der OEM-Karten abschliessen.

    In der 400-600EUR-Klasse gibt es bei den Discountern nichts. Nicht jeder will TV auf dem PC gucken, nicht jeder encodiert Tag&Nacht DVDs.
    Dann reicht locker ein zackiger XP2400+ mit 512MB DDR-Speicher.

    Bei den MetroKetten kriegt man für 900EUR dann einen langsameren Celeron 2,6Ghz und so?n Kram.

    Cordless-Desktop von Typhoon kriegt man auch jederzeit zum Preis von MedionWare.
    Funktioniert beides, aber ein Schnäppchen ist das nicht.

    MfG
     
  13. hespertal

    hespertal Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    120
    Mit solchen Tips, die absoluter Quatsch sind, verunsichert man doch nur die Aldi Käufer, die in der Regel ohnehin wenig Ahnung von ihrer eingesetzten Hardware besitzen, ohne denen jetzt nahetreten zu wollen. Besser ein paar Euros drauflegen und den neuen Pioneer A07 kaufen.
     
  14. EuroApex

    EuroApex Byte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    13
    Hi Alle,


    habe mir gestern den Medion-Brenner im Aldi Nord gekauft.Bei uns gibt es keine schwarze Blende aber dafür ist die Firmware 1.07 schon installiert.
    Er macht seine Sache mit Nero 6.0 wunderbar;)

    PS:Ich fahre Honda:D
     
  15. 2TT

    2TT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    593
  16. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Für über 100Euro kriegt man jederzeit einen Brenner.

    Eine riesige double layer DVD9 liest das Laufwerk laut Test mal gerade mit 2x aus!!

    Das dauert ja ewig.

    Solche schwächen dürfte der für unter 100Euro haben, aber nicht zu diesem Preis.

    Und OEM-Versionen mit eigener Firmware passen mir eh nicht in den Kram.

    Dann kann man sich auch einen guten LG holen oder auch einen Philips, wenn einem +R/+RW reicht.

    Die Brennsicherheit und auch Datensicherheit per Fehlerkorrektur sind bei +R erheblich besser. Würd eh nichts anderes brennen.

    MfG
     
  17. Daniel2003

    Daniel2003 Byte

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Beiträge:
    12
    also er mal von mir auch "noch" Frohe Weihnachten !

    ich denke den brenner werde ich mir kaufen, wenn er mir nicht gefällt , kann ich ihn innerhalb von 3 wochen umtauschen und bekomme mein Geld zurück !
     
  18. 2TT

    2TT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    593
    Hallo
    Ich kenne den alten DVD Brenner vom ALDI. Es war der 05. Dafür gibt es auch schöne Firmenwareupdates, die Den Brenner zur Rakete machen. (auslesen von Audio und DVD)
     
  19. jabugo

    jabugo Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    177
    Hallo,

    also die Behauptung, dass Aldi Computer- Billigschrott verkauft, ist doch wohl völlig haltlos, völlig absurd.

    Würde einige Fachzeitschriften Lügen strafen.

    Ich benutze ausser dem ALDI- Medion 8000 vom April 2003 ua. noch einen PC, der EUR 3500.- teuer war. (etwa zu gleicher Zeit gekauft)
    Der teure PC kann einige neue CDs nicht auslesen, der Aldi macht das problemlos. Mit dem ALDI habe ich bisher alle Audio- CDs kopiert.

    Und alle DVDs ebenfalls.

    Was soll eigentlich die Plilosophie über Firmware. So lange der Pioneer A05 jede DVD brennt, mit einem Ergebnis, das nur mit Adleraugen unter Einsetzung der Zoomfunktion vom Original zu unterscheiden ist??

    Mir ist das mit dem ALDI- A05 sogar bei DVDs gelungen, über die in diversen Foren berichtet wurde, dass Probleme auftreten.

    Frohe Weihnachten.

    Jabugo
     
  20. 2TT

    2TT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    593
    Da wirst Du sicherlich nichts falsch machen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen