1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Aldi Maus

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Chris2001, 21. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chris2001

    Chris2001 Byte

    Registriert seit:
    27. April 2001
    Beiträge:
    13
    Ist diese Maus gut?
    hat einer einen Testbericht irgendwo gefunden?

    der Link:

    http://www.aldi-essen.de/OFFER_D/home.htm
    [Diese Nachricht wurde von Magier75 am 21.08.2002 | 20:06 geändert.]
     
  2. Limer

    Limer Kbyte

    Registriert seit:
    19. März 2001
    Beiträge:
    460
    ja sie haben ihn auch aber nicht so extrem wie NiCa-Akkus.

    MFG Emil
     
  3. Chris2001

    Chris2001 Byte

    Registriert seit:
    27. April 2001
    Beiträge:
    13
    So, Maus funktioniert jetzt. Zu dumm - beim Abgleichen der Maus mit der Basistation habe ich immer einen kleinen, aber nicht zu unterschätzenden Fehler gemacht. Ich habe den Knopf unter der Maus zu kurz gedrückt. Beim gestrigen Abgleich habe ich einfach mal den Button für ca. 2 Sekunden gedrückt gelassen - danach funktionierte auch die Maus...Ist bestimmt für den ein oder anderen noch interessant, denn bei Logitech Funkmäusen genügt ein einfacher Buttonklick.
     
  4. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Hi sri,
    funktioniert eigentlich prima mit dem Parallelanschluß. Muß ja, weil der MetallHydrid (MH jdf.) wie glaub}ich schon beschrieben, sehr schnell den Geist aufgibt. Ist es etwa deshalb so, weil ich in immer gleich zurück ins Ladegerät gestellt habe? Hab}das Teil ja auch erst zwei drei Wochen, aber vielleicht reicht das schon... Memory-Effekt? Wie sollte man mit diesem AkkuTyp umgehen?
    Offtopic: Wie ist das bei Handys? Sind Sekundär bzw. Billig-Akkus genausogut und sicher wie die überteuerten Originale? Die Preisunterschiede sind nämlich horrend! -> gleicher Akkutyp und gleiche Ah-Zahl natürlich vorausgesetzt!
    Wie immer für jede Info dankbar und momentan mit PS2+Kugel :( -
    Viele Grüße - Desmond
     
  5. sri

    sri Byte

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    59
    NiMH sollen auch den sog. Memoryeffekt haben??? Das wäre mir aber neu!

    Gruß
     
  6. sri

    sri Byte

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    59
    Hallo,
    ich habe ständig zwei Mäuse parallel angesteckt: Logitech Mable fürs Tägliche, Dual Optical für die Feinheiten.
    Eine Maus an PS2, die andere an USB ist problemlos. Aber auch beide an USB funktioniert prima. Probleme kann es nur geben, wenn die Mäuse an einem USB-Hub hängen. Dann einfach umstöpseln und mit anderem USB-Anschluß probieren.

    Gruß
     
  7. Chris2001

    Chris2001 Byte

    Registriert seit:
    27. April 2001
    Beiträge:
    13
    Ja, das wird das beste sein. Viel rumzuspekulieren hat bei solchen Dingen nur einen begrenzten Sinn. Danke nochmals!
    Gruss, Chris
     
  8. Gimmick404

    Gimmick404 ROM

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    7
    Frequenzabstimmung geht so: erst diesen Knopf auf der Bodenseite des Ladegeräts kurz drücken (also son paar Sekunden sollten reichen), dann blinkt die grüne LED, und dann am Unterboden der Maus den Knopf drücken - das wird in der Anleitung nicht sonderlich gut beschrieben, ich habs einfach ausprobiert und danach ging es dann.
     
  9. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    Also, ich habe auch mir die ALDI Maus zugelegt und sie Funktioniert (auch ohne Maustreiber), habe aber WIN 98SE.

    Die grüne LED leuchtet dauernd und wenn man die Maus bewegt, blinkt diese.

    Hast du bei der Inbetriebnahme die Frequenzabstimmung gemacht? S.13 im Handbuch?
     
  10. Chris2001

    Chris2001 Byte

    Registriert seit:
    27. April 2001
    Beiträge:
    13
    Habe mir gestern die Maus im Aldi gekauft und grundsätzlich
    sollte es ja kein Problem geben, diese zum Laufen zu bringen.
    Ich nutze XP und hatte eigentlich in den ganzen Jahren nie
    Probleme mit Mäusen. Leider versagte gestern jenes Medion/ Typhoon Teil
    komplett den Dienst. Obwohl die Akkus geladen waren und ich
    mehrfach die Kalibrierung laufen liess, tat sich nix.
    Es sollte ja möglich sein, das Gerät mit normalen Standardmaustreibern
    zu betreiben - aber es funzt nicht. Habe das Gefühl, dass irgendwas
    mit dem Funk nicht stimmt. Verschieden Kanäle habe ich auch schon probiert.
    Müsste eigentlich die grüne LED blinken, wenn man die Maus bewegt?
    Versuche heute Abend erstmal Linux aus. Ich muss unbedingt
    rausfinden ob ich zu dumm bin oder das Gerät eventuell defekt ist.
    Für Ratschläge bin ich immer zu haben!
    Gruss, Chris
     
  11. HaXan

    HaXan Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    380
    Naja, also schwer zu erklären, wenn man die maus schnell hin und her bewegt, bewegt sie sich anstatt vom linken bis zum rechten Bildschirm immer nur in einem feld von ca. 5cm hin und her, und zittert ein bisschen, so extrem ist es aber nicht, das ich mir gleich ne neue maus kaufen würde! Also der pc stürzt nicht ab! Hoffe, konnte es ein bisschen verständlich machen!

    MFG

    HaXan
     
  12. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    Zitat:
    das einzige, was ich negativ beurteile muss, ist, das die maus bei schneller bewegung gar nichts mehr mach

    +(t)?

    Wie macht nix mehr? > Absturz?
    oder wenn man die Maus langsam bewegt, geht sie dann wieder?
     
  13. Limer

    Limer Kbyte

    Registriert seit:
    19. März 2001
    Beiträge:
    460
    lol

    [Diese Nachricht wurde von Limer am 30.08.2002 | 23:59 geändert.]
     
  14. Limer

    Limer Kbyte

    Registriert seit:
    19. März 2001
    Beiträge:
    460
    Also ich hab mir die Maus auch gekauft und bin sehr zufrieden (sie funzt auch gut selbst wenn der empfänger nicht min. 50 cm weg ist). Davor hab ich eine ganz normale optische logitech maus benutzt und war auch sehr zufrieden. Jetzt bin ich mit 2 mäusen gleidchzeitig zufrieden und hab auch (fast) keine probleme mit den treibern, weil man den logitech treiber bei meiner 3 tasten maus eigentlich nicht braucht (nur wenn man zur ps2 abtastrate nicht ps2rate nehmen will).

    MFG Emil
     
  15. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Ich hab einfach eine einfache Radmaus zusätzlich an den PS/2 Anschluss gehängt.

    Wenn Akkus leer sind, einfach die andere nehmen.....
     
  16. Gimmick404

    Gimmick404 ROM

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    7
    hm, da muss ich jetzt mal überlegen *g*, ich hab den wohl schon ein paar sekunden gedrückt, bis sich die LED drauf einliess, sprich ich glaub, die hörte dann auf zu blinken.
    Oder die Maus ist einfach defekt? Kann ja auch sein, obwohl - ich dachte es auch zuerst, probiers einfach heute abend nochmal aus, dann kannste die ja immer noch zurückbringen, Aldi stellt sich da ja selten an...
    mach es einmal noch auf jeden Fall exakt so, wie es in der Anleitung beschrieben ist - auch wenn man die ja meist schnell beiseite legt oder gar nicht erst reingukct, abe rman übersieht ja schonmal irgendne Kleinigkeit, die bei der vielleicht anders ist, als bei deiner Logitech
     
  17. Chris2001

    Chris2001 Byte

    Registriert seit:
    27. April 2001
    Beiträge:
    13
    Ja, das habe ich exakt genauso gemacht. Die Ladestation blinkt ja recht lange. Aber gebracht hat es nichts. Reicht es, den Knopf unter der Maus einmal kurz zu drücken oder sollte man den Knopf wohl gedrückt lassen?
    Na ja, ich stell\' heute Fragen...:-)
     
  18. Chris2001

    Chris2001 Byte

    Registriert seit:
    27. April 2001
    Beiträge:
    13
    Wurde bei Dir denn eine Maus erkannt, als Du Sie über PS/2 angeschlossen hast. Ich glaube, es reicht schon einfach nur den Adapter hinten einzustecken um Windoof zu verarschen...:-)
    Nun ja, vielen Dank erstmal für die Anregungen. Da habe ich ja doch noch ein paar Dinge heute Abend auzuprobieren...
     
  19. Chris2001

    Chris2001 Byte

    Registriert seit:
    27. April 2001
    Beiträge:
    13
    Mir ist eben erst aufgefallen, dass ich wohl einen Fehler gemacht habe, als ich erst die Software installierte und danach die Maus ausprobiert habe.
    Werde das alles heute Abend mal probieren. Auch die Sache mit der Frequenzabstimmung ist mir nicht so einsichtig gewesen.
     
  20. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    muß zu meinem Posting ergänzem, das meien Maus auch erst nach der Frequenzabstimmung funktionierte. aber seit dem > einwandfrei.

    Erst hatte ich sie am PS2 Port und seit heute morgen hab ich diese am USB port. Habt ihr bei der Treiberinstalation auch die richtige anschlußart angegeben?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen