1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ALDI MD 95400 - Problem mit Akku-Betrieb -

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von Steffi1902, 23. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Steffi1902

    Steffi1902 ROM

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich habe seit Februar 2005 das Medion Notebook MD 95400 vom ALDI.

    Leider hab ich nicht wirklich Glück mit diesem Notebook...
    letztes Jahr haben plötzlich alle USB-Anschlüsse nicht mehr funktioniert. Es wurde kein USB-Gerät mehr erkannt... hab es dann zum Medion-Service eingeschickt und sie haben den Fehler behoben. Das Mainboard war defekt und es wurde ausgetauscht.

    Nun hab ich seit ein paar Tagen ein weiteres Problem.
    Und zwar nutze ich den Laptop tagsüber meist mit Netzwerkteil...
    und abends zuhaus dann meist ohne, also mit Akku-Betrieb.

    Seit ein paar Tagen versuche ich das Gerät im ausgeschalteten Zustand ohne Netzteil anzuschalten, aber es rührt sich nicht... er fährt nicht mehr hoch.
    Stecke ich dann das Netzteil an, funktioniert er einwandfrei.
    Allerdings ist mir aufgefallen, dass früher immer ein akkustischer Ton (kurzes Piepsen) erschien, wenn ich das Netzteil angesteckt habe. Dieser Ton bleibt auch aus.
    Und in der Taskleiste auf meinem Desktop erscheint auch kein "Batterie-Symbol" mehr. Dieses Symbol hab ich mir jetzt manuell über die Systemsteuerung --> Energieverbrauch wieder her geholt, allerdings steht bei der Batterie:

    Zustand: wird geladen / 40%

    Es bewegt sich aber keinen Prozentsatz nach oben, so dass ich sehen würde, dass der Akku geladen wird.
    Bei 40% hatte er sich früher auch immer ohne Netzteil hochfahren lassen... nun tut sich wie gesagt gar nichts mehr.

    Hatte jemand von Euch schon mal ein ähnliches Problem oder kann mir weiter helfen?

    Ich wäre euch sehr dankbar,

    der Herr bei der Medion Hotline konnte mir auch nicht helfen, er wird mir jetzt einen neuen Akku zukommen lassen... mal sehen bis wann der kommt.

    Viele Grüße und schon mal DANKE,

    Steffi
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    da können wir nicht viel für dich tun, entweder ist der Akku defekt oder die Ladeelektronik des Notebooks. Ich tendiere eher zur Ladeelektronik, sitzt die mit auf dem Mainboard dann kennst du das Spiel ja schon (siehe defekter USB-Controller), hoffe du hast noch Garantie... sonst wird es verdammt teuer.
     
  3. Steffi1902

    Steffi1902 ROM

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    2
    Danke für deine schnelle Hilfe.
    Ich bekomm jetzt von Medion mal einen neuen Akku zugeschickt (da ich da 15 Monate Garantie drauf hab) und soll es erst einmal so versuchen... bin ja mal gespannt, ob es jetzt am Akku liegt.

    Wenn nicht, mann oh mann... wieder Mainboard wechseln, das wird ja wieder was.
     
  4. andreas hering

    andreas hering ROM

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    2
    Hallo Steffi1902,
    habe gerade Deinen Beitrag vom Januar gelesen.
    Habe mit meinem MD 95400 das gleiche Problem.
    War ein neuer Accu die Lösung ?
    vielen Dank für Deine Antwort
    Andreas
     
  5. mugi.s

    mugi.s ROM

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    1
    Hallo Andreas, Hallo Steffi!
    Ich habe z.Zt. die gleiche Probleme. Sind Eure behoben? Habt Ihr Tipps für mich? Danke im Voraus!
    M.S.
     
  6. andreas hering

    andreas hering ROM

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    2
    nein, noch keine Lösung.
    Zur Zeit nur Netzbetrieb. 100.- für neuen Akku sind mir zu teuer.
    Komischer Weise war mein Akku von einem Tag zum andern völlig tot.
    Bin mir nicht sicher ob ein neuer Akku überhaupt funktioniert.
    s.G.
    Andreas
     
  7. Simpzon

    Simpzon ROM

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    1
    Ich behaupte du hattest sogar großes Glück. Mein MD 95400 hatte jetzt auch einen Totalausfall des USB-Systems. Mir hat der Medion-Support aber "Fremdeinwirkung" vorgeworfen (angeblich USB-Stecker falschherum angeschlossen, wie auch immer man das ohne Gewalt schaffen soll).
    Der erforderliche Mainboardaustausch sollte ca. 350€ kosten - Garantieleistung null. :mad:
    Darauf habe ich dann verzichtet, wenigstens wurden mir die Kosten für den ungewünschten Kostenvoranschlag (70€) - nach einigem Nachhaken - gnädigst erlassen. Ich hoffe ich kann per PCMCIA-Karte USB-Ports nachrüsten, das Gerät hat ja nichtmal PS/2-Anschlüsse für die Maus.

    Die Hotline hat es dir vermutlich schon empfohlen, aber für den Fall dass nicht: Wenn du Akku und Netzteil vom Notebook entfernst und dann für ca 10 Sekunden den Ein/Aus-Schalter gedrückt hältst (mangels Strom natürlich ohne sichtbaren Effekt), wird die Ladeelektronik vollständig entladen was einen gewissen Reset-Effekt hat. Bei mir hat das mal ein völlig lebloses Notebook (eben dieses 95400) wiederbelebt.

    Gruß
    Simpzon
     
  8. jtk08

    jtk08 ROM

    Registriert seit:
    8. Mai 2008
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    ich habe genau das gleiche Problem. :heul:
    Leider ist aber bei mir die Garantiezeit bereits verstrichen. :aua:
    Könnt ihr mir bitte sagen, ob der Fehler im Akku oder im Mainbord zu suchen ist? Also ich habe mir schon überlegt einen neuen Akku zu kaufen, aber wenn es das Problem nicht behebt, macht es keinen Sinn. Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar! :jump:

    VG
     
  9. jtk08

    jtk08 ROM

    Registriert seit:
    8. Mai 2008
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen,

    also ich habe mir jetzt einen neuen Akku bestellt für das Notebook und ich muss sagen, es funktioniert alles wunderbar. Es lag also an meinem Akku. Wahrscheinlich ist eine Zelle im Akku kaputt.

    Hoffe dies hilft einigen weiter. :D

    VG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen