aldi MD8000XL PM8 NTFS repartitionieren

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von malakatar, 15. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. malakatar

    malakatar Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    61
    wer ist diesbezüglich auch mit powerquest in kontakt und trotz komplexester vorschläge von pq-service immer noch erfolglos!
    ich habe alle punkte der gemailten liste durchgespielt und bleibe bei spuninst.inf (lässt sich nicht dekomprimieren) hängen...!

    hier die original Mail von PQ::
    #######################
    Automatisches Dekomprimieren von Dateien unter Win 2000/XP

    Wenn Sie Fehler 1681 bekommen , notieren Sie bitte die Zahl die mit dem fehler gemeldet wird.
    BEISPIEL:
    Error 1681 , Files are compressed or Sparse , File 9230 ( 128 )
    Notieren Sie sich dann die 9230 .

    Deaktivieren Sie die Funktion Systemwiederherstellung auf allen Laufwerken.
    ( Rechtsklick auf Arbeitsplatz > Eigenschaften > Systemwiederherstellung .
    Im weissen Kästchen ein Häckchen setzen )
    Sollte das alleine nicht helfen ( nach einem Neustart )
    1. Öffnen Sie das DOS Fenster von Windows . ( Start > Ausführen > tippen Sie im Eingabefeld CMD und klicken Sie Ok )
    2. Wechseln Sie ins Hauptverzeichnis des Laufwerks. ( Tippen Sie CD\ und drücken Sie die Eingabetaste)
    3. Sie sehen nun C:\>_ Tragen Sie hier folgendes Kommando ein

    COMPACT /U /S /A /I /F *.*
    Wichtig! Stellen Sie sicher das Sie ausreichend Platz haben um die dekomprimierten Dateien
    aufzunehmen..
    4. Nach der Dekomprimierung suchen Sie mittels der Windows Suchfunktion nach der Datei EGA.CPI.
    5.Wenn Sie die Datei finden , machen Sie einen Rechtsklick auf diese , wählen Sie Eigenschaften
    Wählen Sie dann erweitert und stellen Sie sicher das kein Häkchen gesetzt ist bei , Datei Komprimieren.
    Nun sollte die Konvertierung ohne den Fehler 1681ablaufen.
    Wenn nicht :

    1. Laden Sie die "btini.zip" von ftp.powerquest.com/pub/utilities, herunter und entpacken Sie die Datei .
    2. Kopieren Sie die Datei BTINI.EXE auf eine Selbsterstellte BootCD oder auf ein kurzerhand erstelltes
    FAT 16 Laufwerk ( Mittels PM )
    Die BTINI kann nicht innerhalb von Win NT , WIN 2000 oder Win XP gestartet werden.
    3. Booten Sie den Rechner von der PM 8.0 CD !.

    Von der PM 8.0 wählen Sie DOS aus dem Auswahlmenü ! .
    4. Wechseln Sie nun auf das FAT 16 Laufwerk ( Sollte Laufwerksbuchstabe C: erkannt werden )
    Sie Wechseln das Laufwerk durch Eingabe von
    C: und drücken der Eingabetaste .
    Tippen Sie dann
    BTINI /SHOW
    Dies gibt Ihnen eine Liste der Partitionen .
    Ganz rechts steht die ID .
    Notieren Sie sich bitte die ID der NTFS Partition.

    5. Nun tippen Sie folgendes Commando
    BTINI /FRS <partition ID for the NTFS partition>:<FRS number displayed in the Error 1681 message>
    zum Beispiel :

    BTINI /FRS 9230:0
    Eingabe
    7. BTINI wird Ihnen eine Datei nennen .
    Starten Sie den Rechner neu und suchen Sie im Windows nach dieser Datei.

    8. Dekomprimieren Sie die Datei oder nehmen Sie die Verschlüsselung heraus .
    Sie können die Datei auch auf eine andere Partition kopieren , das Original löschen und die Datei
    später zurückkopieren.
    ( Notieren Sie sich den Pfad wo die Datei war ! ) .

    Sollte das auch nicht helfen lesen Sie bitte die Anleitung :
    Error 1681 Manuell .
    Datein Dekomprimieren in Windows XP
    ------------------------------------------------------
    1. Öffnen Sie das Explorerfenster von Windows

    2. Wählen Sie EXTRAS > Ordneroptionen

    3. Klicken Sie auf Ansicht.

    4. Setzen Sie einen Marker bei "Verschlüsselte oder Komprimierte NTFS Dateien in anderer Farbe anzeigen".

    5. Setzen Sie einen Marker bei "Alle Dateien und Ordner anzeigen".

    6. Klicken Sie "OK."

    7. Klicken Sie Start > Suchen > Nach Dateien und Ordnern .

    8. Klicken Sie "Alle Dateien und Ordner."

    9. Klicken Sie "Weitere Optionen ."

    10. Markieren Sie ?Systemordner ? , ?Versteckte Elemente ? und ?Unterordner Durchsuchen?.

    11. Klicken Sie "Suchen."

    Der Rechner wird Ihnen nun ALLE Dateien auf dem Rechner anzeigen .

    Komprimierte Dateien werden hier nun in BLAU statt in Schwarz angezeigt ( Blauer Text )

    12. Machen Sie einen Rechtsklick auf die blaue Datei. Und wählen Sie ?Eigenschaften?.
    Unter Eigenschaften wählen Sie ?Erweitert und entfernen den Haken von "Inhalt komprimieren , um Speicherplatz zu sparen "
    Dies wiederholen Sie mit allen ! blauen Dateien .
    . Insbesondere sollten Sie die Datei EGA.CPI überprüfen und die Kompression entfernen ..

    13. Starten Sie das System neu ..

    #######################
    14. Zünden sie die Granate....

    ...ist das alles ein Witz??? !!!!!!

    gruss
    ed
    [Diese Nachricht wurde von malakatar am 15.02.2003 | 19:53 geändert.]
     
  2. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    hab mal irgendwann gelesen dass gewisse dateien nur über eine
    parallelinstallation dekomprimiert werden können.
    ich geb aber keine garantie dafür...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen