Aldi-Notebook: Kaufempfehlung mit Einschränkung

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Tomster.Net, 24. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tomster.Net

    Tomster.Net Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2003
    Beiträge:
    136
    Offensichtlich verabschiedet sich Aldi von der Qualität. In der Vergangenheit war Aldi ein Garant für preiswerte zuverlässige Hardware und schnellen guten Service.
    Dies war offensichtlich gestern.
    Heutzutage wird minderwertige Ware verkauft.
    Im Falle eines Defekts wird der Kunde dann wochenlang mit seinem defekten Gerät hingehalten. Umtausch oder Geld zurück kommt für Aldi sowieso nicht in Frage.
    Der Aldi-Standardsatz 2004 ist : " Das kann ich nicht beeinflussen, aber ich gebe es sofort weiter"
     
  2. hespertal

    hespertal Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    120
    wenn Du das im Vorfeld so genau beurteilst, solltest Du natürlich von diesen Pcs gleich die Finger lassen, oder es so akzeptieren. Ich bin der Meinung, dass die eingebauten Produkte manchmal von namhaften Herstellern natürlich aus Preisgründen entweder IIa Ware sind, oder einige Komponenten eben als Sparversion enthalten sind. Für 90% aller Aldi PC Benutzer ist der zuletzt gelieferte PC ohnehin überdimensioniert und eigentlich um 100 Euro zu teuer.
     
  3. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    ja das stimmt schon ein p4 bleibt ein p4 bloß ein msi boar bleibt kein msi ^^
    weil diese ganzen shice discounter an allen ecken und enden sparen wo es der endkunde nicht sofort merkt ^^.....

    nähere ausführungen gibt es jetzt ned bin nich sooo nüchtern gute nacht
     
  4. kscblum

    kscblum ROM

    Registriert seit:
    29. Januar 2004
    Beiträge:
    1
    da kann ich echt nur lachen. Ihr solltet euch mal informieren über die Sachen die Aldi in den PCs hat, anstatt immer nur auf den "Alles was von Discountern kommt ist scheiße" Zug aufzuspringen. Der letzte Aldi PC war top in der Ausstattung und die Hardware ist durchweg von Markenherstellern. Ein Pentium 4 bleibt ein Pentium 4, egal ob er jetzt in einem Aldi PC mit Medion Aufkleber steckt oder nicht. Ebenso verhält es sich mit dem Rest der Hardware.
    Natürlich bekommt man bei Aldi keine Beratung, aber mal ehrlich, die Beratung von den sogenannten Fachgeschäften wie z.B. arlt ist auch nicht immer die beste. Zudem ist Aldi ein Discounter kein Fachgeschäft. Wer dort einen PC einkauft, sollte wissen was er kauft!!!
    Zum Service. Der Medion Service ist einer der besten überhaupt. Ich hatte bisher noch nie Probleme, im Gegensatz zu anderen Firmen. Da ich auch beruflich damit zu tun habe, kann ich nur sagen, dass z.B. der HP Service sich eine Scheibe von Medion abschneiden könnte, was Zuverlässigkeit und Lieferpünktlichkeit bedeutet.
    Also nicht immer nur lästern auch mal genau recherchieren. In diesem Sinne, schönen Abend!
     
  5. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    ja bloß ned in sachen Hardware
     
  6. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Probiert trotzdem mal die Zitronen!
    Und was mir noch einfällt: Das Waschmittel,
    Tandil, wurde bei Stiftung Warentest vor
    einiger Zeit mit GUT bewertet.
    Fazit: Bei ALDI kann man auch Qualität
    bekommen.
    :D
     
  7. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Und so ganz schlecht war das Pils dort auch nicht!

    Jetzt geht natürlich wieder ein Aufschrei durch die Reihen der Veltins- und Warsteiner- und wasweißich-Trinker, aber war es nicht früher so, daß in jedem zweiten Dorf Bier gebraut wurde? Und daß es durchaus gut trinkbar war?

    ( Immer noch besser als russischer Landwein, dieses Kartoffelprodukt...)

    MfG Raberti
     
  8. Tomster.Net

    Tomster.Net Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2003
    Beiträge:
    136
     
  9. Marc Twain

    Marc Twain ROM

    Registriert seit:
    4. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    @Tomster.Net:
    ...kann ich so wirklich nicht bestätigen. Vergangenes Jahr holte ich mir einen 19"-Monitor von ALDI, der leider nach einem Monat "den Geist aufgegeben hat" (kann ALDI nu auch nix für!!!). Ich brachte das Gerät zurück und bekam SOFORT einen neuen Monitor, der bis heute problemlos funktioniert.
    Wenn Du also hingehalten wirst, dann ist das in Deinem speziellen Fall so, aber deshalb eine ganze Firma schlecht zu machen, ist, mal gelinde gesagt, bescheuert.

    Der Service, wenn man von so einem bei ALDI überhaupt reden kann, ist wirklich nicht besonders gut. Bei uns sind die Kassiererinnen vor allem schnell und für Augsburger Verhältnisse auch relativ freundlich. Kundendienst aber, wie man ihn in einem Fachgeschäft für zB PC's erwarten könnte (diesen allerdings auch selten in guter Form bekommt), bekommt man wohl in keinem ALDI-Geschäft (egal ob im Süden oder Norden)

    Ausserdem, und das hat mit PC-Hardware nix zu tun, ist meiner Meinung nach ALDI zumindest noch ein Anbieter von Waren, die nicht dem allgemeinen Trend des T?uro folgend, total überteuert sind. Und in aller Regel passt die Qualität (Ausnahmen gibts natürlich immer).

    Ich rufe auf zum allgemeinen Boykott gegen die Überteuerung in Deutschland. Lasst uns etwas dagegen tun. Kauft nur noch da ein, wo die Preise passen, oder man wirklich handeln kann (ohne blöde Ausreden: "...Rabatt kann ich ihnen nicht geben - das kann nur der Chef und der ist nicht da...!!!

    Gruss
    MARC
     
  10. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    apfelsaft ist bei aldi gut ! kann ich nur empfehlen !
     
  11. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Ich kann die Zitronen auch noch empfehlen.
    Auch wenn die vermutlich ganz fürchterlich
    gespritzt sind. Aber man muß sie ja nicht ablecken.
     
  12. BadboyGSG

    BadboyGSG Byte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    48
    tja, deshalb kauf ich von aldi auch nur gurken und vielleicht mal nen wecker.
     
  13. Biene13

    Biene13 ROM

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo an Alle
    Ich habe arge Probleme mit meinem Notebook von Medion. Die Tastatur war defekt, ab damit zu Medion, repariert, so weit so gut. Leider ist das ganze Gehäuse des Notebooks total beschädigt zurückgekommen. Ich hab es nun erstmal zurückgeschickt und weiss nicht ob da überhaupt noch was zu machen ist. Noch ist Garantie bis März 2005 auf dem Gerät und ich wäre dankbar, wenn mir jemand sagen könnte, ob ich auch noch ein Umtauschrecht habe.
    Ich danke Euch.
    Biene13
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen