1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ALDI-PC erkennt DVD Brenner nicht

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Jupp11, 28. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jupp11

    Jupp11 ROM

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    ich habe einen ALDI-PC vom November 2002. Habe das DVD Laufwerk gegen einen DVD-Brenner von LG (GSA 4160 ausgetauscht. BIOS erkennt den Brenner. Im Arbeitsplatz von Windows (XP-Home) wird allerdings nur ein CD Laufwerk angezeigt. Brennersoftware erkennt ebenfalls keinen DVD Brenner.
    Hardwareerkennung sucht nach einem Treiber "HL-DT-ST DVDRAMGSA-4160B" und findet ihn nicht. Hotline von LG sagt, MEDION hätte die Treiberdatenbank von WIN verändert, ich soll dort anrufen. MEDION sagt, da könne man mal sehen, was andere Firmen für eine "Qualität" anbieten. Einer schiebt es auf den anderen!!! Fakt ist, nach jedem Neustart Hardwareerkennung sucht Treiber und findet ihn nicht. Alle Versuche der Problemlösung, auch mit Tipps aus versch. Foren, bisher gescheitert. Wer hat eine Idee oder ein ähnliches Problem.
    Danke für eine schnelle Antwort!!!!
     
  2. pinball

    pinball Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    Das bedeutet du hast den alten CD Brenner noch im Rechner?
    Wen ja dann bau den mal aus und häng dafür den DVD Brenner an, als Secondary Master.
    Wen es dann nicht funktioniert Brenner umtauschen.

    MfG pinball
     
  3. Jupp11

    Jupp11 ROM

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    Das Problem ist gelöst:
    Nach langer Wartezeit bei der Medion-Hotline doch kompetente Antwort ;-)
    Beim Medion PC Mod. 5345 Im Laufwerk D:Treiber - den Ordner Monitor löschen.
    Im Gerätemanager Problemgeräte mit "?" oder "!" deinstallieren inkl. dem Problemgerät (bei mir DVD-Brenner).
    Über die Suchfunktion Datei Infcache.1 suchen und alle löschen.
    PC runterfahren.
    Netzstecker ziehen aber Kippschalter anlassen.
    Einschaltknopf ca. 30 sec. gedrückt halten.
    Netzstecker rein PC starten. .... und siehe da - bei mir war das Problem gelöst. Dies als Hinweis an "Leidensgenossen" - ich übernehme aber keine Garantie, dass der Weg auch an anderen PC's funktioniert!!!!!!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen