1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Aldi PC: Gebrannte Daten DVDs fehlerhaft

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von otz_neu, 4. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. otz_neu

    otz_neu Kbyte

    Registriert seit:
    15. August 2001
    Beiträge:
    406
    Wenn ich Daten DVDs auf dem neuen Aldi PC(Pioneer Brenner sollte +R,+RW,-R,-RW können) brennen, sind diese bisher nur von DVD+RW wieder lesbar. Bei DVD+R (Platinum, Tevion...) zeigt die gebrannte DVD zwar exakt die Dateistruktur mit allen Filenamen. Wenn ich aber ein File öffnen willl(z.B. .jpg) sagt die Anwendung "Dateiformat nicht definiert". Ich kann das File ohne weiteres wieder auf Festplatte zuückkopieren. Ist aber auch nicht zu öffnen. Vergleiche ich dieses dann mit dem Orginalfile dann zeigt der Compare Fehler bei Offset 1 bis Offset 9.

    Fehler besteht immer, bei mehrfachen Versuchen. Brennvorgang mit Nero 6.0 SE war immer fehlerfrei.

    Hat jemand eine Idee?
     
  2. otz_neu

    otz_neu Kbyte

    Registriert seit:
    15. August 2001
    Beiträge:
    406
    BIn keinen Schritt weiter mein ursprüngliches Problem zu verstehen. Habe am Wochenende testweise noch einige Daten-DVDs gebrannt mit dem neu-installierten Nero 6.3. Alles einwandfrei.(+R,-R). Selbst auf -R Rohlinge von Intenso (sicher keine Marke, irgendso ein Noname ?) Auch ok. Habe dabei alle einzelnen Files mit den Orginalen auf der Festplatte verglichen (Program: CDcheck) alle in Ordnung.. Bei den zuerst gebrannten (Ausgangsthema) war jedes(!) File fehlerhaft.

    Liegt es nun an dem neuen Nero oder an der Tatsache, dass ich einfach neu installiert habe(wie schon Mrozewski meinte)? Alles mysteriös, es funktioniert jetzt - aber gelernt habe ich gar nichts dabei...
     
  3. otz_neu

    otz_neu Kbyte

    Registriert seit:
    15. August 2001
    Beiträge:
    406
    Danke erstmal für die Antworten. Konnte während der Woche dem Problem nicht nachgehen. Nur eine Sache: Hatte mal Nero 6.3 installiert(vorher war Nero 6.0 SE) und testweise unter den gleichen Bedingungen eine -R (EMTEK, gab dabei früher schon Schierigkeiten) gebrannt.
    Ergebnis: einwandfrei und überall lesbar!

    Am Wochenende werde ich unter diesen Bedingungen meine Brenn-Test mit den verschiedenen Medien wiederholen(+R, +RW). Mal sehen , ob die Fehler jetzt weg sind.

    Was die Rohlinge betrifft, so hatte ich eine ganze Menge geschenkt bekommen, von Leuten die es "gut" mit mir meinen. Wenn ich dann mal ernsthaft in das Brenngeschäft einsteige(sobald ich glaube das zu verstehen), werde ich mir Eure Ratschläge bez. der Rohlinge schon zu Herzen nehmen.
     
  4. NF

    NF Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    220
    Ich denke, nadyle hat Recht.

    Mir sind neuerdings die ersten CDR von Tevion und Co verreckt, die ich vor 3-4 Jahren gebrannt habe.
    Low-Cost Medien sind meiner Meinung nach qualitativ Maarkenrohlingen unterlegen, selbst wenn viele Zeitschriften das Gegenteil behaupten.
    Brenner sind nicht wirklich "wählerisch", sondern halten sich an Standards. Wenn diese dann nicht eingehalten werden oder hart am Limit gefahren wird, dann kommt es zu Problemen.
    Schade nur, dass selbst Markenhersteller Produkte von No-Name Herstellern Umlabeln. Aber auch dann noch wird vermutlich nach strengeren Kriterien verfahren...
     
  5. nadyle

    nadyle Byte

    Registriert seit:
    16. November 2003
    Beiträge:
    22
    Probier's doch mal mit einem Vebatim Rohling, auch RW zum Testen. Der eingebaute DVD-Brenner von Aldi sollte ein Pioneer sein und der ist sehr wählerisch mit den Rohlingen.
    Vielleicht hilft auch ein Firmware-Update.
    Unter www.medion.de gibt es bereits gibt es bereits neue Firmware für den Pioneer DVR-105.
    Sag Bescheid, ob's geklappt hat.
     
  6. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    das Gerät hat scheisse gebrannt, vermutlich ein Fehler im Hauptverzeichnis, verweise auf falsche Dateisektoren, probier mal eine Neuinstallation von Betriebssystem/Brennprogramm.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen