1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Aldi-PC Qualität des TV-Bildes

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von pimpf, 13. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pimpf

    pimpf Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    19
    Hallo zusammen,

    ich habe den neuen Aldi-PC und bin ziemlich unzufrieden mit der Bildqualität, die die TV-Karte liefert, da das Bild irgendwie unscharf wirkt ("grisselig"). Auf meinem Vorgänger-PC hab ich eine alte WinTV-Karte, die ein wesentlich besseres Bild liefert! Leider finde ich in der mitgelieferten Software auf dem Aldi-PC keine Möglichkeit, die Qualität des TV-Bildes per Feineinstellung zu verbessern (da gibt\'s nur die Möglichkeit Farben, Kontrast, etc. einzustellen). Meine Frage: Liegt das schlechte Bild tatsächlich an der TV-Karte? Oder kann man vielleicht mit einer anderen Software ein besseres Bild erzielen? Welche Software könnte man dann alternativ verwenden? Oder sind mir bislang diverse andere Einstellungsmöglichkeiten entgangen?

    Gruß,
    Katja
     
  2. rmast

    rmast ROM

    Registriert seit:
    24. Mai 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    Ich habe die Karte ausprobiert mit verschiedene Programme. Das schlechte Bild liegt am PowerCinema. Es kann nicht fein-einstellen. Das Open Source paket Dscaler 4.1.6 alpha ist jetzt mein Favoriet. Damit kan man fein-einstellungen machen.

    Mann kann aber die Fernbedienung damit nicht nutzen.
     
  3. storm1

    storm1 Byte

    Registriert seit:
    16. Mai 2003
    Beiträge:
    11
    Hallo,

    kenne dies die TVKarte liefert wirklich nicht das allerbeste Bild aber es geht noch
     
  4. ht-Bronzo

    ht-Bronzo Byte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    20
    welchen monitor hast du?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen