1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ALDI PC Titanium 8000 und USB 2.0

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Leppo, 24. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Leppo

    Leppo Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    48
    Ich weiß- ich bin bestimmt nicht der erste... bitte trotzdem um Hilfe:
    Ich habe das BIOS Update von Medion durchgeführt, und auf USB 1.1 zurückgestellt. Trotzdem funzt mein EPSON 82 nicht (Treiber wird nicht erkannt).
    Außerdem hatte ich versucht, eine USB 2.0 Karte von Hama zu installieren, um somit dem Sch... ein Ende zu bereiten. Auch diese Installation schlu genauso fehl.
    Ich habs langsam satt. Kann mir bitte einer sagen, wie man dem Spuk ein Ende bereiten kann?
    Welche USB 2.0 Karte funktioniert denn?
    Tausend Dank!
     
  2. Buliman

    Buliman Byte

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    30
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Der PC sucht nach einer inf-Datei, in welcher u.A. alle Anweisungen zu Registryveränderungen enthalten sind.

    Ich schlage dir vor mittels eines Dateimanager (oder dem Win-Explorer), nach der Softwareinstallation, nach den Installationsdateien zu suchen, so dass du nach dem Hochfahren diese Treiberquelle angeben kannst.
    Um aus dem Installationsbildschirm ohne Abbruch der Installation rauszukommen, kann man die Windows-Taste benutzen und anschließend andere Programme starten.

    Meistens werden die Dateien in ein Temp-Verzeichnis entpackt. Wenn dieses Verzeichnis beim Runterfahren automatisch gelöscht wird, sind die Daten beim nächsten Systemstart nicht mehr vorhanden und können deswegen auch nicht gefunden werden.
    Vor dem Löschen sollte man die Daten in eine anderes Verzeichnis kopieren, dass man als Installationsquelle angebeben kann, wenn nach den Treibern gefragt wird.
     
  4. Leppo

    Leppo Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    48
    Tja, das ist leider ein Problem, daß einen länger (besser imer wieder) ärgert...

    Also: ich hab inzwischen ALLE updates (BIOS, XP Service packs,...) aufgespielt. Drucker funktioniert auf anderen PCs. Die neue Karte, die die USB Probleme lösen soll habe ich genau nach Anweisung eingebaut - d.h. erst die Software aufgespielt, dann Karte eingesetzt und gebootet.
    Es meldet sich der Hardwareassistent und sucht nach der Software. Die findet er aber nirgends, weder auf dem PC, nopch auf CD oder im Internet. Im Gerätemanager ersscheint die Karte mit Fragezeichen und Fehler 28 (kein Treiber installiert).
    Diese Prozedur kann man beliebig wiederholen (aus Gerätemanager löschen und neu versuchen, anderen Slot wählen, ...) das Ergebnis bleibt aber gleich.
    Kann man irgendwo sehen, nach welcher Treiberdatei der PC eigentlich sucht? Kann der PC den Name der Datei irgendwo "verlieren"? Oder bin ich ganz auf dem falschen Dampfer?
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Du scheinst ja ganz schön verzweifelt zu sein, da das Problem schon 5 Monate besteht:
    Epson 82C per USB - seltsamer Fehler

    Was ist denn mit der USB-Karte?
    Die müsste doch laufen, da sie von dem USB-Bug nicht betroffen ist.
    Was steht denn im Geräte-Manager hinter den betreffenden Einträgen?

    Den Epson mal an einen anderen Rechner gestöpselt und installiert? Vielleicht ist er defekt.
     
  6. pinball

    pinball Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    Hallo Leppo,
    du darfst für den USB Controller keinen Treiber installieren also wieder runter mit dem Teil.
    Wen du XP mit SP1 installiert hast die Karte einbauen und den PC neu starten der Treiber installiert sich von allein.

    MfG pinball
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen