1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Aldi-PC Titanium MD 8008 XL

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von rimola, 28. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rimola

    rimola Byte

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    16
    Hallo, hat jemand Erfahrungen mit dem 5.1-Sound beim neuesten Aldi-PC? Habe das 5.1 Aktiv Soundsystem mit Powersubwoofer MD 9682.
    Bei mir gibt die Soundkarte ein Pfeifgeräusch über die Frontlautsprecher, wenn der hintere Anschluss am Rechner verwendet wird, außerdem geben die restlichen Lautsprecher nur ein Rauschen von sich, wenn eine Original-DVD mit 5.1 abgespielt wird. Hat die Soundkarte onboard eine Macke?
    Vielen Dank
    [Diese Nachricht wurde von rimola am 28.03.2003 | 01:28 geändert.]
     
  2. rimola

    rimola Byte

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    16
    Hi furby2, möchte mich nach einiger Zeit wieder mal zu wort melden.
    Habe heute den Servicetechniker zum zweiten Mal vor Ort gehabt. Zuerst Netzteiltausch, immer noch das alte Leiden (Pfeigeräusche), alle anderen Komponenten gecheckt, alles beim alten, dann der 2. Boardtausch und wir wollten es gar nicht glauben, dass 2 Boards aus verscheidenen Serien den gleichen Fehler aufweisen könnten. Also, nach dem 2. Tausch war das Pfeifen endlich!!! weg.
    An dieser Stelle ein großes Lob an die Servicetechniker und bis auf eine sehr negative Ausnahme bei den Medion-Technikern ist die Gewährleistung trotz einiger Wartezeit in Ordnung, aber schwarze Schafe gibt es überall. und was lange währt, wird gut.
    In diesem Sinne allzeit "gut PC" oder so
     
  3. rimola

    rimola Byte

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    16
    Hi, habe noch keinen neuen Service-Termin, aber der Auftrag von Medion ist schon an die Service-Firma rausgegangen. Außerdem habe ich darum gebeten, dass Medion dem Servicetechniker noch zusätzlichein neues Netzteil zukommen lässt, denn ich vermute, dass es eine Abschirmungsangelegenheit sein könnte. Wenn das alles nichts bringt, bestehe ich nach 4 Wochen herumdoktern, auf einen voll funktionstüchtigen Rechner, d.d. Komplett-Tausch.
    Bis dann und frohe Ostern.
     
  4. furby2

    furby2 ROM

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    5
    Hallöchen.
    Wollte noch ma fragen wies mit unserem Problem ausschaut. Jetzt alles ok bei dir?
    Gruss
     
  5. furby2

    furby2 ROM

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    5
    Nabend,
    also da sowohl bei dir als auch bei mir das MB getauscht worden ist, glaub ich nicht dass es daran liegt. Dann können die das noch hundertmal tauschen.. Vielleicht doch ein Prob mit den Treibern? Obwohl ich mir den neuesten von Medion schon draufgemacht hab..
    Irgentswie hab ich den Eindruck dass sich die Ein und Ausgänge da gegenseitig stören. Deshalb klappt das auch ev. mit dem Line-in. Und vielleicht sind die bei Medion ja alle taub und hören das nich?! Leider kann ich erst am Sonntag wieder online gehen. Werd mich dann mal melden. Hoffe dass die das Prob lösen und dass dann alles bei dir klappt. Dann werd ich da auch nochma anrufen.
    In diesem Sinne schönen abend noch
     
  6. rimola

    rimola Byte

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    16
    hi again,
    habe noch mal heute wegen dem o.g. Pfeifgeräusch bei der Service-Hotline angerufen und mir wurde zugesichert, dass ich ein Recht auf einen voll funktionstüchtigen Rechner habe und somit das Board noch mal getauscht wird. Wenn das nichts bringt, will man sich etwas anderes ausdenken. Wenn ich den Schieberegler in Volume Control bewege mit der Maus höre ich die Mausbewegung als veränderlichen Pfeifton. Das mit dem blaueb Line In -Eingang hinten klappt, aber wieso???
    Übrigens hat die gesamte Belegschaft von MEDION 160 solche neuen PC\'s in Betrieb, aber solch einen Fehler wie er bei unseren beiden Rechnern auftritt, kennen man da nicht. Irgendwie haben wir da doppelt in die ...
    gelangt.
    Aber nicht untwerkriegen lassen und niemals die Hoffnung aufgeben, denn sonst hat man doch immer verloren.
     
  7. furby2

    furby2 ROM

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    5
    Übrigens ist das mit dem Pfeifen bei mir besser geworden als ich den Line-in Ausgang aktiviert hab..Aber immer noch nich ganz weg. Kannste ja auch ma probieren.
    Und wäre gut wenn wir deshalb in kontakt blieben.
     
  8. furby2

    furby2 ROM

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    5
    Tach. Also bei mir ist das so dass eigentlich der vordere Ausgang einwandfrei funktioniert. Nur hinten sind diese Geräusche. Aber hinten blockieren? Das wäre ja auch kein Fortschritt, oder? Sollte ja vorne und hinten einwandfrei funktionieren. Und das Fax kann der sich eigentlich schenken. Du müsstest normalerweise genau wie ich ein Handbuch vom Mainboard unter Programme, dann Handbücher und Onlinehilfen haben. Nennt sich technische Doku zum Motherboard. Da steht wie man das jumpern muss.Man kann das aber nur jumpern wenn man die vorderen Ausgänge nich benutzen will damit hinten noch was rauskommt.Da hat der bestimmt was verwechselt. Aber wie gesagt da halt ich nich viel von. Gruss
     
  9. rimola

    rimola Byte

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    16
    Hi, danke für die Antwort, heute war nach 14 Tagen Wartezeit der Techniker bei mir. Der Boardwechsel bei mir hat nur geringfügig etwas gebracht. Der Techniker will mir heute abend die Jumperung faxen, bei der man den hinteren grünen Soundausgang blockiert und somit der vordere Ausgang pfeifgeräuschfrei genutzt werden kann. Bin ja mal gespannt, was das wird!!!
    Wir bleiben übers Forum in Verbindung oder??
    P.S. Hast du zufällig ein Handbuch für das Mainboard in deiner Verpackung gehabt?

    tschüß bis dann
     
  10. rimola

    rimola Byte

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    16
    Hi, danke für die Antwort, heute war nach 14 Tagen Wartezeit der Techniker bei mir. Der Boardwechsel bei mir hat nur geringfügig etwas gebracht. Der Techniker will mir heute abend die Jumperung faxen, bei der man den hinteren grünen Soundausgang blockiert und somit der vordere Ausgang pfeifgeräuschfrei genutzt werden kann. Bin ja mal gespannt, was das wird!!!
    Wir bleiben übers Forum in Verbindung oder??

    tschüß bis dann
     
  11. furby2

    furby2 ROM

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    5
    Hallo, Ich habe genau das gleiche Problem bei meinem md 8008. Habe auch das 5.1 System. Aber auch mit normalen Lautsprechern ist dieses Pfeiffgeräusch da. Bei mir war dann ein techniker der das mainboard getauscht hat, aber das Problem besteht immer noch. War leider selber nicht daheim als der kam. Meinte aber zu meinen Eltern dass das Problem gelöst wäre.. Na ja. Scheint dann wohl ein Hardware Fehler in Serie zu sein. Aber weningstens bin ich mit der Sache nicht allein. Werd da nochmal anrufen. Hat sich denn bei dir mittlerweile was getan?
     
  12. QwerTommy

    QwerTommy Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    106
    Ein Bekannter von mir hat sich auch diesen Rechner gekauft und hatte (hat immer noch) ein Problem mit einem der Laufwerke (weiss nicht genau welches, glaube der DVD-Brenner). Die Klappe hakt öfters und lässt sich nicht öffnen. Nach mehrmaligen Anrufen bei Medion haben die ihm geraten, das Laufwerk ein paar 100 mal zu öffnen und zu schließen, irgendwann soll es dann wieder gehen.

    Natürlich hat diese "Reparaturmethode" bisher überhaupt nichts gebracht, ausser dass wir herzlich gelacht haben :-)

    PS: Ich frage ihn mal wegen des Sounds...
     
  13. rimola

    rimola Byte

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    16
    Vielen dank für die Antwort, Lautsprechereinstellungen habe ich hinbekommen, aber das störende Pfeifgeräusch ist nicht wegzubekommen. Versuche seit dem 27.03.03 (1 Tag nach dem Kauf), dass mir über den Service endlich nun mal ein Techniker vor Ort (so wie es vollmundig von MEDION behauptet wird) das defekte Mainboard ausgetauscht wird. Langsam bin ich am Verzweifeln, was hier mit den Käufern gespielt wird, wenn der Service benötigt wird, zumal sich meine Telefonkosten für die Service-Hotline auch schon aufgetürmt haben.
    Hat ansonsten irgendjemand schon Erfahrungen mit dem tollen Service von MEDION machen können.
    Wäre für aussagekräftige Antworten sehr dankbar.
     
  14. ht-Bronzo

    ht-Bronzo Byte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    20
    Also ich hab bis jetzt nur need for speed gespielt und kurz fernsehen geschaut. aber der Sound geht bei mir Super. Ich hab auch das gleiche System. Überprüf halt noch mal die anschlüsse und Lautstärkeeinstellung, das alles passt und wenns dann immer noch nicht geht, ruf die Hotline an.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen