1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Aldi-PC von November 2001/März 2002

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Gast, 29. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Hi,
    mein Freund Spoilt will wissen, was für ein Mainboard im besagten Aldi-PC drin ist. Es müsste eines von MSI sein, wahrscheinlich mit Intels i845 oder i845d Chipsatz.
    [Diese Nachricht wurde von Gamer3000 am 29.07.2003 | 16:09 geändert.]
     
  2. Spoilt

    Spoilt Byte

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    36
    kann ich den 2ghz northwood auf dem MSI MS-6399 motherboard benutzen??
    und kann ich den 1.8ghz willamette auf dem MSI MS-6513 mainboard benutzen?
    [Diese Nachricht wurde von Spoilt am 29.07.2003 | 16:23 geändert.]
     
  3. Spoilt

    Spoilt Byte

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    36
    vielen dank gamer!
    hab was verwechselt:das mainboard heißt MSI MS-6399, ist von november 01.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Der hat noch einen 2. PC. Frage Spoilt am besten selbst. Der müsste bald wieder da sein.
     
  5. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Wenn das Mainboard das MSI MS-6513 (Medion 3500) ist, dann ist der Rechner vom März 2002 und nicht vom November 2001.
    http://www.pcwelt.de/tests/hardware-tests/pc_notebook/23001/

    Mfg Manni
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Ich kenne mich mit so sch... Aldi-PCs halt nicht aus.
    Muss ich ihn fragen...
    [Diese Nachricht wurde von Gamer3000 am 29.07.2003 | 15:06 geändert.]
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    OEM-Boards sind bei MSI generell nicht zu finden ... das sollte doch mittlerweile hinlänglich bekannt sein.

    Ist die Medion-interne Bezeichnung möglicherweise MD2001 ?
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Leider nicht von mir, soweit sind wir im Lateinunterricht noch nicht.

    http://home.datacomm.ch/biografien/biografien/plinius.htm
     
  9. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Ich danke für den Auszug aus dem VIII. Buch ;)
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Der hat mir auch schon die Bezeichnung gemailt:
    MSI MS-6513(medion OEM)
    Motherboard Chipsatz:
    i845D

    Aber hier steht nix davon:
    http://www.msi-computer.de/support/prodlist.php?CInfo_id=12
     
  11. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    pc öffnen auf}s Board gucken und sich die Bezeichnung notieren und auf http://download.medion.de/medion.de/treiber/treiber/index.php?id=12&name=Mainboards weitere Info}s einholen. BIOSse gibt}s dazu dann hier http://download.medion.de/medion.de/treiber/treiber/index.php?id=82&name=Bios

    Andreas
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Weil die selbst keine Ahnung haben und das ewig dauert.

    Maximum est elephans proximumque humanis sensibus, quippe intellectus illis sermonis patrii et imperiorum obedientia, officiorum quae didicere memoria, amoris et gloriae voluptas, immo vero, quae etiam in homine rara, probitas, prudentia, aequitas, religio quoque siderum solisque ac lunae veneratio.
    [Diese Nachricht wurde von Gamer3000 am 29.07.2003 | 14:51 geändert.]
     
  13. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Warum fragt dein Freund Spoilt nicht bei MEDION nach?

    salve
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen