Aldi Süd: 6,2-MP-Kamera mit Speicherkarte

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Dr. Hechel, 3. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dr. Hechel

    Dr. Hechel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    884
    Hat jemand mehr Daten zu dieser Digitalkamera oder Empfehlungen? Ich tendiere im Moment noch mehr zu einer Canon IXUS!
     
  2. Shaghon

    Shaghon Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    994
    Ich durfte mit dieser Kamera schon Bilder machen. Das war ein Trauma.
    Die Bilder sind nur bei gutem Tageslicht ok.

    Der Autofocus ist langsam und Schnappschüsse sind nur im Freien halbwegs möglich.
    In Räumen oder bei bedeckten Wetterverhätnissen benötigt sollte man Schnappschüsse nicht probieren.

    Das Blitzprogramm habe ich bis heute noch nicht verstanden. Mir gelang es nicht, Gegenlichtaufnahmen (Poträt) zu machen, ohne dass das Gesicht viel zu hell war.

    Die Kamera ist für 180 Euro zwar recht ok - doch ich weis, dass für ein paar Euro mehr - es wirklich gute Kameras gibt. Canon ist auf jeden Fall die bessere Alternative.
     
  3. Dr. Hechel

    Dr. Hechel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    884
    Schönen Dank!

    Ich hatte so eine Antwort schon fast vermutet. Viele berichteten mir ebenso, dass die Sachen nicht mehr das sind, was sie einmal waren. Waren sie vor vielen Jahren noch wirklich Top, so sind sie jetzt eher zum Standard verkommen. Und ja, was nützt mir ein günstiges Gerät, wenn ich mich später wieder ärgere. Mein letzter Fernseher von LADIL übrigens war auch schon 2 mal in Reparatur. Zufall? Keine Ahnung, aber billig war der damit nicht mehr.
    Bislang muss ich sagen, habe ich es nicht bereut, wieder zu Markenware zu greifen. Mittlerweile habe ich sowieso das Gefühl, dass die Billiganbieter zu Schrottanbietern verkommen. Der DUBISTBLÖD-Markt hatte auch mal ein Notebook im Angebot. Nix als Ärger, 2 mal eingeschickt. Austauschgerät. Danach weil ich dachte, vielleicht Zufall, wieder so ein Gerät dort gekauft und ähnlicher Ärger und Fahrerei. Ein Bekannter sagte mir, dass der Markt wohl extra auf einer Extraschiene produzieren lässt. Diese Geräte tragen dann zwar ein Label von einem bekannten Markenhersteller, sind aber deutlich schlechter, nur merken es die meisten nicht oder gleich sofort. Nun ja, ob es so ist, oder nicht, ich habe meine eigene Erfahrung damit. Seitdem ist dieser Markt für mich auch gestorben.

    Die Canon-Serie soll wirklich gut sein; ein Bekannter von mir hat sich auch so eine geholt und es bislang nicht bereut.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen