1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Aldi TV-Karte geht nicht unter XP

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von mcfa, 4. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mcfa

    mcfa ROM

    Registriert seit:
    4. Dezember 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo Leute,
    man ich habe seit neustem XP drauf und nun muckt meine Aldi Medion LT 9415 TV-Karte rum.Nun auf der CD ist nix für XP drauf so habe ich mir bei Medion den XP treiber runter geladen!Aber dieser Scheiss XP logo test oder wie das heisst rät mir den treiber nicht zu installieren weil er nicht XP kompitabel ist!Komisch finde ich,da es doch extra der Treiber für XP ist.
    Was tun?????????????
     
  2. UlliT1964

    UlliT1964 Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    25
    Genau, einfach ignorieren und installieren. Steht übrigens auch so im Handbuch. Bei mir hat es bestens und ohne jede Probleme geklappt.

    Gruß .-)
    Ulli
     
  3. gencman

    gencman Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    80
    Diese Meldung ist keine Fehlermeldung, wie viele glauben, sondern vielmehr eine Warnmeldung, die im Grunde genommen nur sagen will, daß Microsoft den zu installierten Treiber selbst noch nicht geprüft und für XP zertifiziert hat....

    Da so eine Zertifizierung seine Zeit braucht, bekommt der Benutzer bei jedem frischen Treiber diese Meldung angezeigt (solange er dies nicht deaktiviert hat). Es kann aber auch sein, daß der Hersteller aus Kostengründen (oder weiß der Geier warum) den Treiber für eine Zertifizierung nie bei Microsoft vorlegt.

    Wen juckts, nach dieser Warnmeldung wird in der Regel ein Wiederherstellungspunkt erstellt, der bei Problemen, ganz einfach den Rechner auf den Zeitpunkt vor der Installation des Treibers "zurückbeamt"... um sicher zu gehen, kann mann/frau ja auch selbst einen Wiederherstllungspunkt setzen... bekanntlich laufen ja auch win2000-treiber unter winxp und bei diesen treibern ists selbstverständlich, daß die Logo-Test-Warnmeldung auftaucht...

    Sorry, bißchen viel (und vor allem viel bekanntes) aber vielleicht bringts ja dem einen oder anderen was...

    ...und seit nett zueinander (s bald Nikolaus:-))
    Gruß
    gencman
     
  4. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Warnmeldung ignorieren und weiterinstallieren
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen