Aldi W98 Rechner ca. 5 Jahre

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Hubi01, 22. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hubi01

    Hubi01 ROM

    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo
    Es ist ein Rechner der total vermüllt ist, eben von meiner Tochter. Jetzt geht nichts mehr.
    Ich denke der Rechner muß komplett platt gemacht werden.
    Alle CD,s von Aldi liegen noch vor.
    Der Rechner fährt nicht mehr hoch.
    Meine Tochter möchte gerne, dass die Musikdateien irgendwie gerettet werden sollen.
    Wer kann mir Tipps geben, wenn es geht genau die Schritte, wie ich den Rechner platt mache, aber vorher die Musikdateien sichere.
    Ebenfalls müßte ich dann wissen, wie ich den Rechner dann neu bespiele.

    Vielen Dank

    H.01
     
  2. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    hallo,

    war die Festplatte des rechners in mehrere Partionen unterteilt ( c,d,e,f... ) oder bestand diese nur aus einer partion?

    Liegt dem PC eine Orginal Win98 CD bei oder ist das eine Recover - CD ?

    Eine einfache möglichkleit wäre es, wenn du die FP deiner Tochter bei dir in den PC hängst und dann die Musik - dateien als DATEN-CD brennst. ggf. von einem PC Profi helfen lassen.

    mfg.

    p.s. Diese Frage gehört eigendlich unter Software > Win98 -Abteilung.

    mfg
     
  3. Hubi01

    Hubi01 ROM

    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    vielen Dank für deine Antwort. Da ich neu in diesem Forum bin, habe ich garn nicht gewußt, wo ich einen Beitrag schreiben kann. Also habe ich einfach die erste Rubrik genommen. Beim nächsten mal suche ich etwas genauer.
    Die Festplatte des Rechners besteht aus zwie Partionen und zwar aus c u. d
    Es liegt eine Revover -CD bei.
    Wie mache ich den Rechner platt (Befehle??)
    Wie sind genau die Schritte und auch später die Neubespielung??

    Gibt es im Internet eine Adresse, wo dieses genau nachgelesen werden kann? Ich habe jedenfalls nichts gefunden.

    mfg

    H.01
     
  4. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    von Recover - CD´s kenne cih es so, das die den Rechner in den Auslieferungszustand bringen. Das heist löschen aller daten, Was du aber vorerst nicht willst.

    Hast du ein wenig ahnung von der Computer - HW? wenn ja, bau die Festplatte in deinen PC ein ( als 2. Platte) und sichere dann über dein funktionierendes Win die entsprechneden Daten z.b. auf CD.

    NAch dem Zurückbauen im Bios die Bootreihenfolge auf CD, FP ändern , die Recover - CD einlegen und PC neu starten. So wie ich Aldi kenne, müßte es eigendlich selbst erklärend sein.

    Evtl meldet sich mal einer, der mit Recover - CD´s von Aldi schon mal gearbeitet hat.

    mfg
     
  5. alberto_tito

    alberto_tito ROM

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    1
    den Rechnern von Aldi ist (zum Glück) immer eine vollwertige Betriebssystem-CD beigefügt gewesen. Es gibt zwei Möglichkeiten:

    Entweder Du startest den Rechner mit der Windows 98 CD neu und folgst den Anweisungen (CD einlegen -> neu starten -> "Windows Setup ausführen" auswählen -> den Anweisungen folgen).

    Oder den Auslieferungszustand wieder herstellen. Dazu ebenfalls mit der Win98 CD starten -> Computer mit CD-Rom Unterstützung starten -> Medion-CD einlegen ->auf das CD-Laufwerk wechseln (wahrscheinlich f: ) -> retten.exe eintippen ->den Anweisungen folgen (die Seriennummer für retten.exe findest Du in der Bedienungsanleitung des Rechners.

    retten.exe stellt nur Laufwerk c: wieder her, die Daten auf d: bleiben unberührt. Da vor 5 Jahren die Installationen von Medion noch nicht derart aufgeblasen mit überflüssigem Müll waren wie heute, ist die Wiederherstellung ggf. interessanter als die mühsame Neuinstallation inkl. aller Treiber.

    Gruß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen