Alice DSL über DFÜ-Verbindung mit Win2K???

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von TLC, 5. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TLC

    TLC Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    14
    Hallo Leutz,

    habe einer Freundin den Internetzugang eingericht. Sie benutzt Alice DSL 2000 Flat. Nun möchte sie aber ohne die Einwahlsoftware arbeiten. Gibt es eine Möglichkeit dies zu bewerkstelligen und wie sollten die Zugangsdaten behandelt werden??

    Danke für eure Hilfe...
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
  3. TLC

    TLC Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    14
    danke für die links....ich brauche ja eigentlich nur das format des benutzernamens...also so wie t-online:

    ...123456789876543210001@t-online.de...

    ist diese schreibweise auch bei alice nötig oder reichen nur die normalen zugangsdaten, also benutzername und kennwort?
     
  4. pc_buy

    pc_buy Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2001
    Beiträge:
    15
    Das geht natürlich auch ohne Einwahlsoftware über DFÜ-Verbinung.
    Einfach Benutzername und Kennwort so eingeben, wie man es per Brief erhalten hat.
    Den Käse von T-Online kann man vergessen.


    Und jetzt verrate ich allen mit Alice-2000 Zugang noch einen Trick: Gib im ersten Feld wo du normalerweise den Benutzernamen eingibst, deine Telefonnummer ein und teste dann mal den Speed der dir da aus der Alice-Leitung strömt :cool: :cool:

    DOWNLOAD: 705,9 kByte/s !!! :eek: :eek:
    UPLOAD: 102,7 kByte/s !!! :eek: :eek:

    :jump: :jump:

    Kein Scherz!
    Mehrfach geprüft, an einem Alice DSL 2000 Zugang mit 2000-er Zugangsdaten!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen