Alice-DSL

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Thomas Uebel, 24. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thomas Uebel

    Thomas Uebel ROM

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo, zusammen,
    bin neu im Forum und möchte gleich mal fragen, ob jemand
    bereits mit alice-dsl arbeitet und ob dies ohne Probleme funktioniert. Ich tendiere auf Grund der günstigen Kosten zum
    Umstieg von telecom. Habe bisher nur einen Analoganschluss.
    Grüße
    Thomas
     
  2. Wizzard0409

    Wizzard0409 Byte

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    11
    Hallo Thomas,

    ich bin seit Jahren zufrieden mit Alice DSL.Ein oder zweimal hatte ich Problem in der Form das ich nicht ins Netz kam.Der Kundenservice war aber sehr freundlich und das Problem war innerhalb weniger Stunden behoben.Haben das eine Mal sogar nen Tag später nochmal angerufen und nachgefragt ob alles wieder richtig läuft. Einzige Manko sind glaube ich lange Wartezeiten auf einen Anschluß.Aber das soll wohl überall so sein.

    Gruß

    Wizzard
     
  3. crixx

    crixx ROM

    Registriert seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    1
    :bse: :bse:
    also bei alice ist es so, dass sie auf ihrer homepage oder in den vertragsunterlagen nicht ersichtlich kennzeichnen, dass keine call-by-call nummern möglich sind. das schließt auch 0900 nummern mit ein, die häufig für service-hotlines verwendet werden.

    weiter ist es so, dass in der zeit von 16.00h bis ca. 21.00h ferngespräche zu 90% und lokalgespräche zu 50% nicht durchkommen, da zu geringe netzleistung von alice gebucht wurden. mit anderen worten: man kann nicht telefonieren!!


    alice ist aus diesen gründen überhaupt nicht zu empfehlen!!
     
  4. KaiD77777

    KaiD77777 Kbyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    252
    Alice hat glaube ich ausser der netten Werbefigur keine richtigen Vorteile oder ?
     
  5. Softwas_Hardwer

    Softwas_Hardwer Byte

    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    40
    Die haben bloss 2 Argumente... und die hat "Alice" am Körper :cool:

    Ich hab ne 6000er Flat bei Freenet mit I-Phone, telefoniere mit der Fritzbox 7050 für einen Cent in der Minute deutschlandweit.
     
  6. chino_hh

    chino_hh Byte

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    49
    Also Wizzard0409s Argument zu Kundenservice kann ich nicht bestätigen, denn wenn man die kostenlose Hotline anruft, bekommt man sicher keine kompetente Hilfe. Eine kompetente Hilfe bekommt man erst, wenn man die extrem teure Hotline anruft. Und die kosten immerhin 6 Eur!! Hallo, gehts noch. :aua: Ist ja eine richtige Gelddruckmaschine. Bei diesen Billiganbietern ist mnan nur gut aufgehoben, wenn man sich selbst helfen kann..... *hmpf*
     
  7. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Ich kann Alice/HansNet nur empfehlen. Hatte mal an 4 Tagen für jeweils ein paar Stunden keinen Telefonanschluss. DSL ging aber. Habe Emails geschickt und von einem anderen Anschluss auch die Störungsmeldungen gefaxt. Wurde dann sofort in Ordnung gebracht. Für den Ausfall erhielt ich eine Gutschrift von 24 Euro. Wer macht schon so etwas? Nun ist alles perfekt.
    Gruß Eljot
     
  8. poe

    poe Byte

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    112
    Kann Alice auch nur entfehlen.
    Nutze es jetzt seit fast 2 Jahren und habe noch keine Probleme gehabt.


    Kann ich nicht bestätigen, in der ganzen Zeit habe ich nur 1 Ausfall gehabt(wegen arbeiten an der Leitung, seitens der Telecom).
    Bei der Telecom kam das Regelmäßig, mindestens 6 mal im Jahr vor.

    Nebenbei finde ich 50 Euro, maximal Rechnung meinerseits, für DSL 2000 Flatrate und rund um die Uhr Telefonieren Deutschlandweit, für einen guten Preis.
    :dafür:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen