All In Wonder 128 mpg2 videos

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Hugo Egon Maure, 24. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hugo Egon Maure

    Hugo Egon Maure Byte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    90
    Ich hab früher mit "All In Wonder128" mpg2 (mp2) Videos erstellt.
    Wie bekomm ich den Video Kodek auf den PC ohne daß ich die Karte wieder installieren muß. Ich benutze jetzt andere Karte (Hauppauge PVR 250). Ich möchte die Videos schneiden aber mit TMPGEnc plus geht es nicht. Kennt jemand andere Software? wenmöglich Freeware.
     
  2. Hugo Egon Maure

    Hugo Egon Maure Byte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    90
    Mit dem Filter-Pack funktioniert alles einwandfrei, vielen Dank.
     
  3. Hugo Egon Maure

    Hugo Egon Maure Byte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    90
    Hi, guten morgen
    Die Videos hab ich mit dem TV Program was der ATI Karte beilag aufgenommen, ich glaube die Mediensteuerung (win98, Systemsteuerung, multimedia) zeigte auch ATI Videocodecs.
    Ich benutze jetzt WinXP HomeEdition und eine Grafikkarte und TV Karte von Hauppauge. Wo kann man bei WinXP schauen, was für Codecs man installiert hat? Zurzeit hab ich die Standart Codecks nur gestern hab ich die VP6 VFW Codec von On2 Technologies installiert.
    wo bekomm ich "GSpot" und "Tsunami-Filter-Pack"?
     
  4. goemichel

    goemichel Guest

    Hallo,

    den Filter-Pack (inkl. G-Spot) gibt's

    H I E R

    Gruß, Michael
     
  5. goemichel

    goemichel Guest

    Hallo Hugo,
    dazu müsste man wissen, mit welchem Codec die Videos gespeichert wurden und welche Codecs auf deinem PC installiert sind.

    Für die erste Aufgabe "GSpot", für die zweite den "Codec Sniper" benutzen. Beide Programme sind im "Tsunami-Filter-Pack" enthalten, der auch viele Codecs enthält, die für TMPGEnc (= TsunamiMpeg Encoder) gebraucht werden.

    Gruß, Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen