alle 1-2 min Rechner total lahm

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Beryllius, 22. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Beryllius

    Beryllius Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2002
    Beiträge:
    14
    Hallo, alle zusammen.
    Seit einiger Zeit habe ich folgendes Problem, vielleicht kann mir ja jemand dabei helfen:

    Mein Rechner wird beinahe periodisch (alle 2 Min etwa) absolut lahm, der Mauszeiger bleibt stehen, Winamp stottert, das Ganze hält so ca. 10-20 Sekunden an.
    Früher verursachte ein installiertes IPX/SPX Protokoll diesen Fehler bei mir schoneinmal. Nachdem ich dieses deinstallierte lief der Rechner einwandfrei. Ohne erneut IPX installiert zu haben, habe ich wieder das Problem.

    ATM (another Task manager) zeigt mir Prozesse und deren CPU-usage an.
    Von der gebrauchten CPU-Leistung entfallen laut ATM stets ca. 98% an Kernel32.exe.
    Nun glaube ich beobachtet zu haben, dass in den Momenten des Stockens die Rundll32.exe beinahe 95% der Leistung beansprucht, Kernel hingegen noch ca. 5-10%.
    Das sagt mir aber nix, da ich eigentlich von dem, was im Rechner passiert, KEINE Ahnung habe.

    Ich habe bereits einige Diagnoseprogramme, Diskdefragmentierungen etc. laufen lassen, ohne Erfolg.
    Auch Umstellung der Wiederauffrischungsrate der Registry hat\'s nicht getan.

    Mein System: Win 98SE, AMD Duron 700

    Wäre supernett, wenn mir jemand helfen könnte !!

    Vielen Dank !!

    Georg
     
  2. MTrebuko

    MTrebuko Kbyte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    288
    Besorg dir regmon und filemon von sysinternals (winternals). Leg dich damit auf die Lauer und du wirst sehen, wer diese Aufrufe tätigt, wer bzw. warum einer sperrt und so weiter ... (is freeware)

    Und dann die Keule rausgeholt und ...

    MT
     
  3. Beryllius

    Beryllius Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2002
    Beiträge:
    14
    stimmt, ist ne dll.
    hatte ich nicht richtig im Kopf...
    Virenscanner ergibt nix, leider/zum Glück :-)

    Andere Ideen ?
     
  4. speeder

    speeder Byte

    Registriert seit:
    18. Mai 2001
    Beiträge:
    42
    Hi,
    bist Du Dir sicher, dass dort kernel32.EXE steht? Nicht DLL?
    Eigentlich gibt es nur kernel32.dll. Es gibt aber einen oder mehrere Viren, die tarnen sich als kernel32.exe.
    Lass mal einen aktuellen virenscanner laufen.

    Gruß
    speeder
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen