Alle 14 Tage: Newsletter vom BSI

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von _sid_, 19. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    1.005
    Löblich! Aber liebe Leute vom BSI wenn ihr alle 14 Tage die User informieren wollt, lasst es doch lieber sein.
    Sicherheitsgefahren treten heutzutage doch praktisch stündlich auf. Da hilft ein Newsletter, der alle 2 Wochen informiert wohl höchstens bei der Schadensbegrenzung nach dem grossen Absturz.
     
  2. Hotte63

    Hotte63 Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    105
    Die Art der An- und Abmeldung ist auch ziemlich daneben.

    Es wird genug Nutzer geben, die für Newsletter niemals eine richtige Adresse benutzen sondern hierfür Umleitungen o.ä. nehmen. Dies Umleitungen werden aber i.d.R. nie zu Versand von Mails genutzt.

    BSI scheint ein solches (sicheres) Vorgehen aber nicht zu unterstützen, da sie nur per E-Mail und an die Absenderadresse versenden, was gerade unter Spamgesichtspunkten sehr negativ ist. Und hier ist eigentlich nicht einzusehen, weshalb man BSI irgendwie anders behandeln sollte.

    Zwar auch sicher aber extrem Userunfreundlich und in keinster Weise zeitgemäss :aua: ...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen