Alle 5 Mal XP 2mal Hochfahrt

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von VC, 10. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. VC

    VC Byte

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    52
    Habe das Problem bei Windows XP das der Rechner ca. alle 3-5 Mal beim ersten booten die normale Windows Oberfläche erscheint und dann abstürtzt dann wieder Hochfährt und einen Schweren Ausnahmefehler anzeigt...!!!
    Einige Programme stürtzten auch ständig ab...!!!
    HAT JEMAND DIESES PROBLEM AUCH SCHON MAL GEHABT...???
    Kann der Arbeitsspeicher damit etwas zu tu haben...???
     
  2. Hawkeye_M.A.S.H

    Hawkeye_M.A.S.H Kbyte

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    232
    Welches Motherboard ist denn in dem Rechner verbaut?
    Wenn es z.B. das K7S5A von Elitegroup ist, würde ich zuerst an den Speichereinstellungen im BIOS gucken.

    Wenn der Rechner früher ohne diese Probleme funktionierte, dann wäre es eine Möglichkeit, es mal mit der Systemwiederherstellung zu versuchen (wenn diese nicht abgestellt wurde).
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Ja, Senden lassen (Jedesmal!), weitere angaben machen - meist bekommst du den Übeltäter damit heraus.

    J2x
     
  4. QwerTommy

    QwerTommy Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    106
    Da fällt mir ehrlich gesagt, auch nix zu ein...
     
  5. VC

    VC Byte

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    52
    Kann ich irgenwie nachschauen wenn nur ein Programm abstürtzt weil in der Windows-Sendedienst Nachricht die er verschicken will kann man nicht schlau werden...
     
  6. QwerTommy

    QwerTommy Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    106
    Ich meinte ja keine komplette Neuinstallation von Windows, sondern nur den Treiber.
    Wenn Du das so machst, wie ich in der Nachricht davor schrieb, kann es sein, daß es Dir weiterhilft. Anstatt, daß der Rechner einfach neustartet bekommst Du einen blauen Bildschirm, auf dem eine Menge Müll zu lesen ist. Wenn Du aber Glück hast, steht da irgendwo sowas wie (Beispiel): audio.sys oder audio.vxd
    Dann sollstest Du mal schauen, ob da jedesmal das gleiche steht. Anhand des Beispieles kannst Du dann davon ausgehen, daß etwas mit dem Audiotreiber nicht stimmt.
     
  7. VC

    VC Byte

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    52
    Kann man in XP irgendwie feststellen ob ein Treiber den FEHLER verursacht ohne Neuinstallation...???
    (hat XP eine Art Selbstdiagnose)...???
    (bin Computer-Anfänger)...!!!
     
  8. QwerTommy

    QwerTommy Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    106
    Hi,

    mach mal rechte Maustaste auf Arbeitsplatz -> Eigenschaften -> Erweitert -> Starten und Wiederherstellen (Eigenschaften) -> Systemfehler das Häkchen bei "Automatisch Neustart durchführen" wegnehmen.
    Das hat zur Folge, daß WinXP bei einem schwerwiegenden Fehler nicht neustartet, sondern Dir einen Bluescreen gibt. Meist zwar nur das übliche Blabla, mit dem man nichts anfangen kann, aber manchmal weist er auch auf einen Treiber hin, der den Fehler verursacht. Wenn es immer der gleich ist, neu installieren, bzw deinstallieren. Wenn es jedesmal ein anderer ist, kann es gut an defektem RAM liegen, aber das ist Spekulation.

    Gruß Thomas
     
  9. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Immer die gleiche Fehlermeldung?

    Kannst du die genaue Meldung hier posten?

    Es kann mit dem RAM zu tun haben, es kann aber auch mit xyz zu tun haben.

    salve
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen